Empfohlene Ergebnisse

Temperaturregelung

Konvektionsheizungssysteme (-160 °C bis +1000 °C)

Perfekte Temperaturregelung für Messungen an Schmelzen und Festkörpern (DMA) sowie für dehnrheologische Untersuchungen an Filmen und Fasern – die Konvektionsheizungen für die MCR-Rheometer machen es möglich. Ihr symmetrischer Aufbau gewährleistet eine völlig homogene Temperaturverteilung und damit eine genaue und stabile Temperierung für alle Messsysteme – von Platte-Platte bis zu Festkörpereinspannvorrichtungen –, sodass bestmögliche Ergebnisse bei der Messung von Polymerschmelzen, Glasschmelzen, Salzschmelzen, Metallschmelzen und Festkörpern erreicht werden. Mit ihrem innovativen Design und ihrem großen Umfang an Zubehör sind die Konvektionsheizungssysteme ein Muss für den erfahrenen Rheologen.

Kontakt Dokumente finden

Hauptmerkmale

Kontrolle über den größten aller Einflüsse

Kontrolle über den größten aller Einflüsse

Die Konvektionsheizungssysteme ermöglichen die Kontrolle über den größten rheologischen Einflussfaktor – die Temperatur. Nutzen Sie den enormen Temperaturbereich, um die spezifischen Anforderungen Ihrer Probe zu erfüllen. Außerdem sind die Heizungssysteme so gestaltet, dass Sie fast alle Messsysteme aus dem umfangreichen MCR-Zubehör verwenden können, von Platte-Platte-Systemen (inklusive Einwegsystemen) bis zur dynamischen mechanischen Analyse in Torsion oder Dehnung. Darüber hinaus kann zusammen mit der Temperatur auch die relative Feuchtigkeit im Probenraum geregelt werden. Verlassen Sie sich auf die hochpräzise Temperaturregelung, die eine wichtige Voraussetzung für rheologische Untersuchungen höchster Qualität ist.

Zählen Sie auf innovative Produktionstechnik

Zählen Sie auf innovative Produktionstechnik

Mit modernsten Produktionsverfahren wie 3D-Metalldruck hat die Temperaturregelung ein neues Niveau erreicht. Das einzigartige Design der Innenschalen des Konvektionsheizungssystems CTD 600 MDR, die jeweils in einem Stück gefertigt werden, bewirkt eine vollständig homogene Temperaturverteilung im Ofen. Mit der CTD 600 MDR gehören Temperaturgradienten der Vergangenheit an. Da nur ein geringer Gasfluss benötigt wird, werden unerwünschte Messeinflüsse durch Luftwirbel oder trocknende Proben minimiert.

Profitieren Sie von der umfangreichen Auswahl an MCR-Zubehör

Profitieren Sie von der umfangreichen Auswahl an MCR-Zubehör

Rheologische Charakterisierungen werden an allen Materialarten durchgeführt, von Flüssigkeiten mit geringer Viskosität bis zu Festkörpern. Um unterschiedliche Arten von Proben messen zu können, benötigen Sie verschiedene Messsysteme. Der weite Anwendungsbereich erfordert Temperiersysteme, die Ihnen volle Flexibilität in Bezug auf Temperatur, Messsysteme und Testmöglichkeiten bieten: Die geräumigen Konvektionsöfen von Anton Paar werden diesen Anforderungen in einem weiten Temperaturbereich gerecht.

Komfortable Einrichtung und Benutzerfreundlichkeit

Komfortable Einrichtung und Benutzerfreundlichkeit

Wofür auch immer Sie sich entscheiden – alle Temperiersysteme lassen sich schnell und einfach integrieren und auswechseln und Ihr Rheometer passt sich zuverlässig jedem neuen Messaufbau und jeder Temperaturanforderung an. Die patentierten MCR-Funktionen machen es möglich: Toolmaster™ erkennt und konfiguriert automatisch alle angeschlossenen Geräte, TruGap™ kontrolliert und justiert den tatsächlichen Messspalt des Rheometers. T-Ready™ verkürzt unnötige Wartezeiten durch sofortiges Erkennen des Temperaturangleichs. Die integrierte reflexionsfreie Innenbeleuchtung des Konvektionsofens CTD 600 MDR sorgt dafür, dass Sie während der Messung perfekte Sicht auf ihre Probe haben.

Sicherheit auch bei hohen Temperaturen

Sicherheit auch bei hohen Temperaturen

Alle Außenflächen der Konvektionsheizungssysteme von Anton Paar für die MCR-Serie sind auch bei höchsten Temperaturen noch berührungssicher. Die Auslässe sind mit Kühlmechanismen versehen, um eine sichere und komfortable Verwendung bei jeder Temperatur zu gewährleisten. Wenn die Öfen geschlossen werden, sorgt ein integrierter Mechanismus dafür, dass die Halbschalen das Messsystem nicht berühren, um Beschädigungen zu vermeiden.

Echtzeit-Einblicke in das Verhalten Ihrer Probe während der Messung

Echtzeit-Einblicke in das Verhalten Ihrer Probe während der Messung

Die Kombination aus integrierter Innenbeleuchtung mit dem hochwertigen optischen System der Digital Eye Kamera garantiert scharfe und gleichmäßig ausgeleuchtete Echtzeit-Bilder und -Videos Ihrer Probe im gesamten Temperaturbereich. Dadurch können detaillierte Untersuchungen unterschiedlicher Messeffekte durchgeführt werden, beispielsweise von Einschnürungen, Absenkungen, optisch sichtbaren Phasenübergängen, Abbauvorgängen und Spaltentleerungen. Außerdem können diese zusätzlichen Daten den vorhandenen Analysen und Messergebnissen wertvolle Informationen hinzufügen. Die Bilder und Videos werden im Medienfenster der Rheometer-Software RheoCompass™ angezeigt und können im Diagramm direkt mit den Messpunkten verknüpft werden, bei denen sie aufgenommen worden sind. Die Digital Eye Kamera kann in weniger als einer Minute an der CTD angebracht werden.

Spezifikationen

Kammer Temperaturbereich Temperaturregelung Heizrate Kühlrate Typische Materialien Messsysteme ¹ Zubehör
CTD 180 -20 °C bis 180 °C Peltier-
Konvektionstemperaturregelung
18 °C/min 10 °C/min Lebensmittel, Beschichtungen, Farben, Kosmetik, Pharmazeutika, Reinigungsmittel, Lösungsmittel, Klebstoffe, Dichtmittel, Plastisole, Schmelzkleber, petrochemische Erzeugnisse, Asphalt, Bitumen, Epoxidharze, Polymerlösungen

PP, Einweg-PP, CP, CC, SRF, UXF, SCF, SER, Tribologie, CTL, TPB

Optional:
Feuchte-Option
Dielektrische Spektroskopie
DigiEye CCD-Kamera-Option
UV-Aushärtungssystem
CTD 450 TDR -150 °C bis 450 °C Elektrische
Konvektionstemperaturregelung
50 °C/min 35 °C/min Polymerschmelzen, Verbundwerkstoffe, Filme und Fasern, Epoxidharze, Aluminium, Metalle und Legierungen, Gläser mit niedrigem Schmelzpunkt

PP, Einweg-PP, CP, CC, SRF, UXF, SCF, SER, CPP, Tribologie

Optional:
Tieftemperatur-Option (flüssiger Stickstoff)
Gas Chiller Option, Dielektrische Spektroskopie, UV-Aushärtungssystem
DigiEye CCD-Kamera-Option
CTD 600 MDR -160 °C bis 600 °C Elektrische
Konvektionstemperaturregelung
35 °C/min 30 °C/min Polymerschmelzen, Verbundwerkstoffe, Filme und Fasern, Epoxidharze, Aluminium, Metalle und Legierungen, Gläser mit niedrigem Schmelzpunkt

PP, Einweg-PP, CP, CC, SRF, UXF, SCF, SER, CPP, Tribologie, CTL, TPB

Inklusive:
DigiEye 250 Kamera-Option

Optional:
Tieftemperatur-Option (flüssiger Stickstoff)
Gas Chiller Option
UV-Aushärtungssystem
Dielektrische Spektroskopie
DigiEye 600 Kamera-Option
CTD 1000 -100 °C bis 1000 °C Elektrische
Konvektionstemperaturregelung
60 °C/min 30 °C/min Aluminium, Metalle und Legierungen, Gläser mit niedrigem Schmelzpunkt, Salze

PP, CP, CC

Optional:
Tieftemperatur-Option (flüssiger Stickstoff)

1 Fragen Sie nach kundenspezifischen Messsystemen

Application Reports

Zubehör