• Der HPA-S steht an der Spitze der nasschemischen Hochdruckaufschluss-Probenvorbereitung für AAS, ICP-OES, ICP-MS und auch Voltammetrie. Die HPA-S Säureaufschluss-Methode ist ein international anerkanntes und in Normen angeführtes Referenzverfahren, das aber auch als Hochleistungs-Routineapplikation in vielen Labors weltweit zum Einsatz kommt.
  • Hermetisch dichte Gefäße, Temperaturen bis 320 °C und Drücke bis 130 bar garantieren eine schnelle und vollständige Mineralisierung — frei von systematischen Fehlern.
  • Der HPA-S steht an der Spitze der nasschemischen Hochdruckaufschluss-Probenvorbereitung für AAS, ICP-OES, ICP-MS und auch Voltammetrie. Die HPA-S Säureaufschluss-Methode ist ein international anerkanntes und in Normen angeführtes Referenzverfahren, das aber auch als Hochleistungs-Routineapplikation in vielen Labors weltweit zum Einsatz kommt.
Dies ist ein Pflichtfeld.

Hochdruckaufschluss:
HPA-S

exkl.inkl. 0USt
Preis
auf Anfrage
In bestimmten Ländern
online verfügbar
Anton Paar-Geräte online kaufen
SKU: 70139
Online-Verfügbarkeit prüfen Angebot anfordern Dieses Produkt online bestellen
Lieferzeit: %1$s – %2$s Tage %1$s – %2$s Wochen %1$s – %2$s Monate

Der HPA-S steht an der Spitze der nasschemischen Hochdruckaufschluss-Probenvorbereitung für AAS, ICP-OES, ICP-MS und auch Voltammetrie. Die HPA-S Säureaufschluss-Methode ist ein international anerkanntes und in Normen angeführtes Referenzverfahren, das aber auch als Hochleistungs-Routineapplikation in vielen Labors weltweit zum Einsatz kommt. Hermetisch dichte Gefäße, Temperaturen bis 320 °C und Drücke bis 130 bar garantieren eine schnelle und vollständige Mineralisierung – frei von systematischen Fehlern.

Wählen Sie Ihr Land aus.
Americas
Brazil
PT
Canada
EN | FR
Colombia
ES
Mexico
ES
United States
EN
Europe
Austria
DE
Belgium
EN | FR
Croatia
HR
Czech Republic
CS
Denmark
EN
Finland
EN
France
FR
Germany
DE
Hungary
HU
Ireland
EN
Italy
IT
Liechtenstein
DE | FR | IT
Luxembourg
EN | FR
Netherlands
EN
Poland
PL
Slovakia
CS
Slovenia
EN
Spain
ES
Sweden
EN
Switzerland
DE | FR | IT
United Kingdom
EN
Africa & Middle East
South Africa
EN
Turkey
TR
Asia-Pacific
Australia
EN
China
ZH
India
EN
Japan
JA
Malaysia
EN
New Zealand
EN
Singapore
EN
South Korea
EN | KO
Taiwan
ZH
Thailand
TH
Fordern Sie ein Angebot an, wenn Sie Ihr Land nicht in der Liste finden.

Technische Highlights

Hohe und konstante Temperaturen und Druck

  • Säureaufschluss bis 320 °C und 130 bar (1900 psi)
  • Vollständige Mineralisierung der Proben
  • Keine Deformierung der Gefäße oder Deckel
  • Uneingeschränkte Aufschlusszeiten

Gleichmäßiges Aufheizen aller Gefäße

  • Genaue Temperaturkontrolle
  • Dieselben Reaktionsbedingungen für alle Proben – unabhängig von Probe, Reagenzien und Gefäßgröße

Die besten Hochdruckaufschluss-Reaktionsgefäße

  • Hermetisch dichte, hochreine Quarzgefäße
  • Kein Analytenverlust, minimale Kontamination
  • Preisgünstige Einweg-Dichtungen, keine Reinigung erforderlich
  • Verschiedene Gefäßgrößen für optimale Anpassung an verschiedene Anforderungen

Sicherheit ohne Kompromisse

  • Robuste Konstruktion mit mehrfacher Überdrucksicherung
  • Sicherheitsverriegelungen verhindern Benutzerfehler

Technische Daten

Druckgefäß Hochwertiger, rostfreier Edelstahl, Volumen: 1,5 L
Verschluss Sicherheits-Bajonett-Schnellverschluss
Max. Betriebstemperatur 320 °C
Arbeitsdruck 130 bar / 1900 psi
Max. Druck

180 bar / 2600 psi
Prüfdruck 258 bar / 3740 psi
Leistung1700 W bei 230V, 50…60 Hz
Abmessungen (B x T x H):460 x 420 x 820 mm
Gewicht45 kg

Standards

A

ASTM C1234

Anton Paar Certified Service

Service- und Supportqualität von Anton Paar:
  • Mehr als 350 herstellerzertifizierte technische Experten weltweit
  • Qualifizierter Support in Ihrer Landessprache
  • Schutz Ihrer Investition über die gesamte Nutzungszeit
  • 3-Jahres-Garantie
Erfahren Sie mehr

Dokumente

Zubehör & Software

Ihre Auswahl: Alle Filter zurücksetzen X
Industrie
Applikationen
Standards
Anzeigen zu von