Empfohlene Ergebnisse

Xsample™ 330

Der Einzelprobenwechsler für eine Vielzahl von Proben

Die neue Industrie-Peristaltikpumpe und die automatische Reinigung von Xsample™ 330 ermöglichen die Messung von Proben mit niedriger Viskosität und sehr unterschiedlichen Eigenschaften unmittelbar hintereinander. Nach der Messung wird die Probe verdrängt oder zurückgewonnen und das System automatisch mit bis zu zwei Spülmitteln gereinigt. Der Anwender führt einen Trocknungsschritt durch, um die Messzelle (n) für die nächste Probe perfekt vorzubereiten.

Kontakt Dokumente finden

Hauptmerkmale

Automatische Reinigung

Automatische Reinigung

  • Automatisches Spülen und Trocknen nach jeder Probe für die perfekte Vorbereitung des Systems.
  • Für eine individuelle Reinigung können bis zu zwei verschiedene Spülmittel in beliebiger Reihenfolge verwendet werden
  • Erweiterte Einstellungen für Reinigungsverfahren zur Erhöhung der Messleistung
Für eine große Probenvielfalt

Für eine große Probenvielfalt

  • Die Befüllung mit Peristaltikpumpen deckt eine große Bandbreite unterschiedlicher Probenviskositäten bis zu 3000 mPa.s ab
  • Alle benetzten Teile von Xsample™ 330 (High-resistanc) bestehen aus langlebigen Materialien für aggressive Proben wie Phosphorsäure oder Trichloressigsäure
  • Einstellbare Füllmodi für verschiedene Arten von Proben ermöglichen perfekte Messergebnisse
Hocheffiziente Probenhandhabung und einfache Bedienung

Hocheffiziente Probenhandhabung und einfache Bedienung

  • Abhängig von der Systemgröße wird nur eine minimale Probenmenge benötigt, um eine Messung durchzuführen
  • Einfache Bedienung über eine integrierte Benutzeroberfläche am Mastergerät
  • Einfache Messung unterschiedlicher Probenviskositäten durch einen sensorgesteuerten Stopp des Füllvorgangs
  • Automatische Probenrückgewinnung gibt teure oder gefährliche Proben in das Fläschchen zurück

Spezifikationen

Xsample™ 330 (High-resistance)

Viskositätsbereich bis zu 3.000 mPa•s bei Umgebungs- und Messtemperatur¹
Befüllmodus mit Schlauchpumpe:
  • Einsaugen in eine Richtung
  • Einsaugen mit Vor- und Rücklauf zu Beginn
Typische Zeit für Befüll- und Messzyklus 2 bis 5 Minuten
Minimales Probenvolumen ca. 10 mL bis 20 mL
Druckluftversorgung max. 2 bar (29 psi) Relativdruck
Notwendige Luftqualität Klasse 3 gemäß ISO 8573-1:
max. Partikelgröße: 5μm
max. Drucktaupunkt: -20 °C
max. Ölgehalt: 1 mg/m³
Umgebungsbedingungen (EN 61010) Verwendung nur in Innenräumen
Betriebstemperatur +15 °C bis +35 °C (+59 °F bis +95 °F)
Verschmutzungsgrad 2
Überspannungskategorie II
Höhe über dem Meeresspiegel max. 3.000 m
Stromversorgung Versorgung durch das Mastergerät
Netzspannung gemäß dem Typenschild auf der Rückseite des Mastergeräts (Schutzerdung erforderlich)
Abmessungen ohne Mastergerät (L x B x H)Xsample™ 330Xsample™ 330 High-resistance  205 mm x 148 mm x 185 mm
(8,1 Zoll x 5,8 Zoll x 7,3 Zoll)
205 mm x 148 mm x 205 mm
(8,1 Zoll x 5,8 Zoll x 8,1 Zoll)
Gewicht ohne Mastergerät (L x B x H)
Xsample™ 330
Xsample™ 330 High-resistance
 
ca. 3,7 kg
ca. 3,8 kg

¹ Empfohlen für Proben mit einer Viskosität bis zu 500 mPa•s bei Umgebungs- und Messtemperatur. Bei Proben mit einer höheren Viskosität als 500 mPa•s bei Umgebungs- und Messtemperatur können sich während des Füllens Luftblasen bilden.

Applikationsberichte