Temperierte Probenhalter

Temperaturkontrollierte Probenhalter für mehrere Proben

Die temperaturkontrollierten Probenhalter von Anton Paar, der heizbare Probenhalter oder der heiz-/kühlbare Probenhalter, ermöglichen vollautomatische Scans von bis zu 20 Proben. Je nach Ausführung des temperierten Probenhalters können temperaturgeregelte SAXS/WAXS-Studien in einem Bereich von -150 °C bis 350 °C durchgeführt werden. Für die Untersuchung fester, flüssiger und pastöser/gelähnlicher Proben stehen verschiedene Probenhalter zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns

Technische Highlights

Heiz-/kühlbarer Probenhalter: Automatische Studien mehrerer Proben von -10 °C bis 120 °C

Heiz-/kühlbarer Probenhalter: Automatische Studien mehrerer Proben von -10 °C bis 120 °C

Der heiz-/kühlbare Probenhalter ermöglicht die automatische Messung von festen, flüssigen und pastösen/gelähnlichen Proben bei unterschiedlichen Temperaturen mit einer Genauigkeit von +/-0,1 °C. Ein sehr präziser Pt 100 Temperaturfühler nach DIN 43760 regelt kontinuierlich die Temperatur. Proben können unter kontrollierter Atmosphäre wie Luft und Inertgas sowie unter Vakuum gemessen werden. Der heiz-/kühlbare Probenhalter wird automatisch erkannt, wenn er in der Messkammer des SAXSpoint 2.0 von Anton Paar installiert wird. Mit der Steuerungssoftware SAXSdrive lassen sich Messreihen einfach vordefinieren. Diese werden nach der Definition der Probensequenz vollautomatisch gemessen.

Heizbarer Probenhalter 2.0: Flexibel für Temperaturbereiche von -150 °C bis 350 °C

Heizbarer Probenhalter 2.0: Flexibel für Temperaturbereiche von -150 °C bis 350 °C

Der heizbare Probenhalter 2.0 deckt einen Temperaturbereich von der Umgebungstemperatur bis hin zu 350 °C ab. Zusätzlich ist der Temperaturbereich mit dem Kühlmodul auf kryogene Temperaturen erweiterbar und reicht von -150 °C bis 350 °C. Das bietet Ihnen die höchste Flexibilität für Ihre temperaturabhängigen SAXS/WAXS-Studien. Der heizbare Probenhalter 2.0 bietet eine maximale Temperaturhomogenität an allen Probenpositionen und eine Temperaturgenauigkeit von +/-0,1 °C. Um jegliche Temperatureinwirkung auf das SAXSpoint 2.0 Gehäuse während kryogener Experimente zu minimieren, wird das Kühlmodul durch den Kühlwasserkreislauf des SAXS-Systems gegengekühlt.

Mehrere Probenmessungen für flüssige, feste, Gel-/pastöse Proben mit speziellen Probenhaltern

Mehrere Probenmessungen für flüssige, feste, Gel-/pastöse Proben mit speziellen Probenhaltern

Der heiz-/kühlbare Probenhalter und der heizbare Probenhalter 2.0 werden mit diesen Haltern für Proben geliefert:

  • Halter für mehrere feste Proben (bis zu 20)
  • Halter für mehrere Pasten/Gel-Proben (bis zu 4)
  • Halter für mehrere Einweg-Kapillaren (bis zu 5)
  • Multi-Küvettenhalter für Standard-TCS-Probenhalter (z. B. Quarzkapillare, µCell usw.) (bis zu 5)

Zusätzlich erhältlich: Eine SiN-Durchflusszelle, die einen sehr niedrigen Streuungshintergrund gewährleistet. Das ist vorteilhaft für schwach streuende Proben. Kundenspezifische Probenhalter für den heiz-/kühlbaren und heizbaren Probenhalter 2.0 sind auf Anfrage erhältlich.

Technische Daten

Temperaturbereich -150 °C bis 350 °C
Temperaturgenauigkeit +/-0,1 °C
Positioniergenauigkeit 1 µm

Kontaktieren Sie uns direkt, um weitere Informationen zu den neuesten Entwicklungen, Optionen und kundenspezifischen Lösungen zu erhalten.

Anton Paar Certified Service

Service- und Supportqualität von Anton Paar:
  • Mehr als 350 herstellerzertifizierte technische Experten weltweit
  • Qualifizierter Support in Ihrer Landessprache
  • Schutz Ihrer Investition über ihre gesamte Nutzungsdauer
Erfahren Sie mehr