Dies ist ein Pflichtfeld.
Invalid
Teilenummer
Fehler bei der Überprüfung!

Kapillarflussporometer für durchgehende Poren:
Porometer 3G

Modell:
  • Misst Poren von 0,07 μm bis 100 μm
  • Verwendung mit einer Eingangsgasquelle mit bis zu 100 psi (6,9 bar)
  • Misst Poren von <0,03 μm bis 500 μm
  • Verwendung mit Eingangsgasquelle(n) mit bis zu 300 psi (20,7 bar)
  • Misst Poren von <0,018 μm bis 500 μm
  • Geeignet für Probendurchflussraten von 0,01 L/min bis 200 L/min mit Standardprobenhalter
  • Verwendung mit Eingangsgasquelle(n) mit bis zu 500 psi (34,5 bar)
Nur Online-Preis | exkl.inkl. 0USt
Preis
auf Anfrage
Bestellinformation
Anton Paar-Geräte online kaufen
Teilenummer:
Online-Verfügbarkeit prüfen Angebot anfordern Dieses Produkt online bestellen
Lieferzeit: %1$s – %2$s Arbeitstage %1$s – %2$s Wochen %1$s – %2$s Monate

Porometer 3G-Messgeräte liefern innerhalb von 30 Minuten genaue und wiederholbare Messungen der Porendurchgangsgröße für jede Probe. Durch die vereinfachte Bedienung und die Messgeschwindigkeit sind diese Kapillarflussporometer die klare Wahl für Messungen der Verteilung der Porendurchgangsgrößen von Filtrationsmedien. Je nach Porengrößenbereich und Durchflusseigenschaften Ihrer Proben gibt es das richtige Porometer 3G für Sie.

Wählen Sie Ihr Land aus.
Wenn Sie Ihr Land nicht in der Liste finden, fordern Sie ein Angebot an.
Wählen Sie Ihr Land aus.
Americas
Canada
EN | FR
Colombia
ES
Mexico
ES
United States
EN
Europe
Austria
DE
Belgium
EN | FR
Croatia
HR
Czech Republic
CS
Denmark
EN
Finland
EN
France
FR
Germany
DE
Hungary
HU
Ireland
EN
Italy
IT
Liechtenstein
DE | FR | IT
Luxembourg
EN | FR
Netherlands
EN
Poland
PL
Slovakia
CS
Slovenia
EN
Spain
ES
Sweden
EN
Switzerland
DE | FR | IT
United Kingdom
EN
Africa & Middle East
South Africa
EN
Turkey
TR
Asia-Pacific
Australia
EN
India
EN
Japan
JA
Malaysia
EN
New Zealand
EN
Singapore
EN
South Korea
EN | KO
Taiwan
ZH
Thailand
TH
Wenn Sie Ihr Land nicht in der Liste finden, fordern Sie ein Angebot an.

Technische Highlights

Keine Kalibrierungen erforderlich: spart dem Bediener Zeit und Mühe

Keine Kalibrierungen erforderlich: spart dem Bediener Zeit und Mühe

Die Druckmessleitung in Porometer 3G-Messgeräten misst den Druck direkt an der Probe und wird daher nicht von wechselnden Durchflussraten beeinflusst. Herkömmliche Kapillarflussporometer messen den Druck an einem bestimmten Punkt vor dem Aufbringen der Probe und verwenden probenspezifische Durchflusskalibrierungen, um den Druck an der Probe vorherzusagen. Da die Luftstrommenge innerhalb des Durchflussweges den vorhandenen Druckgradienten beeinflusst, muss für jeden Probentyp eine Kalibrierung durchgeführt und angewendet werden. Durch das einzigartige Design des Porometer 3G sind Kalibrierungen nicht mehr erforderlich. Das bedeutet viel weniger Aufwand und letztlich genauere Messungen.

Automatische Druckregelung sorgt für stets ideale Messbedingungen

Automatische Druckregelung sorgt für stets ideale Messbedingungen

Porometer 3G-Messgeräte verwenden eine intelligente Druckaufbauroutine, die darauf ausgelegt ist, während der gesamten Messung Gleichgewichte zu finden. Diese Routine beseitigt die Probleme, die bei herkömmlichen Systemen auftreten, da Messungen mit einer konstant schnellen Druckaufbaurate zu kleine Porengrößen liefern. Der Grund hierfür ist, dass sie nicht genügend Zeit für das Erreichen des Gleichgewichts bei jedem Druckdatenpunkt lassen. Umgekehrt heben ähnliche Messungen, die zu langsam durchgeführt werden, die Auswirkungen der Verdunstung der Benetzungsflüssigkeit hervor und liefern zu große Porengrößen. Porometer 3G-Messgeräte regeln den Druck automatisch – das führt zu genauen Ergebnissen, unabhängig von den Einstellungen. 

Vollständige Verteilung der Porendurchgangsgrößen für den gesamten Datensatz

Vollständige Verteilung der Porendurchgangsgrößen für den gesamten Datensatz

Das Porometer 3G führt alle Durchflussmessungen mit einem einzigen Durchflussmesser durch und erhält so eine kontinuierliche Darstellung der in Ihrem Material vorhandenen Durchgangsporen. Dies umfasst den entscheidenden Bereich zwischen der maximalen und der mittleren Porengröße. Bei Kapillarflussporometern, die nach Erreichen des Bubble-Points das Messgerät wechseln, besteht die Gefahr, dass ein Teil dieser Daten fehlt. Sie können sich darauf verlassen, dass das Porometer 3G einen vollständigen Datensatz liefert.

nass-trocken, trocken-nass – Sie haben die Wahl

nass-trocken, trocken-nass – Sie haben die Wahl

Bei der Messung im Rahmen der Kapillarfluss-Porometrie werden sowohl eine „Nasskurve“ (der Durchfluss, der sich aus dem Ausstoßen der benetzenden Flüssigkeit aus den Poren bei unterschiedlichen Drücken ergibt) als auch eine „Trockenkurve“ (der Durchfluss durch das Material über den Druckbereich der Messung, wenn benetzende Flüssigkeit vorhanden ist) erstellt. Die Messung „nass-trocken“ ist für den Bediener viel einfacher und erfordert kein Öffnen des Probenhalters mitten im Experiment. Die Messungen „trocken-nass“ beseitigen Bedenken über mögliche Auswirkungen auf die Probe während der Erstellung der „Nasskurve“. Beide Messungen sind bei allen Porometer 3G-Messgeräten verfügbar. Sie können vom einfachen Arbeitsablauf der Messungen „nass-trocken“ profitieren und haben dennoch die Möglichkeit, die Messungen „trocken-nass“ durchzuführen, wenn die Proben dies rechtfertigen. 

Passt sich an die unterschiedlichsten Probenanforderungen in Ihrem Labor an

Passt sich an die unterschiedlichsten Probenanforderungen in Ihrem Labor an

Alle Porometer 3G-Messgeräte bieten die Möglichkeit, verschiedene Formfaktoren und unterschiedliche Flüssigkeiten zu verwenden, um eine Prüfmethode zu entwickeln, die speziell auf Ihre Bedürfnisse bei der Probenmessung abgestimmt ist. Darüber hinaus ist ihr Design perfekt für die Anpassung an Proben verschiedener Größen und Formen geeignet. Dies erfolgt über externe Halter, die mit Hohlfaser-, Feststoff- oder starren Rohrkonfigurationen verwendet werden können. 

Technische Daten

  3G Micro 3G z 3G zH
Mindestporengröße 0,07 µm <0,03 µm <0,02 µm
Maximale Porengröße 100 µm 500 µm 500 µm
Druckregler 1 2 2
Regler Nr. 1 0 psi bis 100 psi 0 psi bis 30 psi 0 psi bis 30 psi
Regler Nr. 2 Nicht zutreffend 0 psi bis 300 psi 0 psi bis 500 psi
Drucksensoren 2 3 3
Sensor Nr. 1 0 psi bis 5 psi
Sensor Nr. 2 0 psi bis 100 psi
Durchflusssensoren 1 1 2
Sensor Nr. 1 0 l/min bis 100 l/min 0 l/min bis 100 l/min (Standard) 0 l/min bis 10 l/min
Sensor Nr. 2 Nicht zutreffend Nicht zutreffend 0 l/min bis 200 l/min
Umschalten der Durchflusssensoren Nicht zutreffend manuell automatisch
Genauigkeit der Druckregelung ±0,05 % FS
Druckauflösung 16 bit A/D-äquivalent
Durchflusssensortyp Präziser thermischer Massendurchflussmesser
Einstellzeit des Durchflusssensors <2 Sekunden
Temperaturkoeffizient des Durchflusssensors < 0,05 %/°C (15 °C bis 45 °C)
Allgemeine Spezifikationen
Stromversorgung 90 V bis 240 V AC, 50/60 Hz
Abmessungen der Hauptsteuereinheit (H x T x B) 40 cm x 45 cm x 19 cm (15,8 Zoll x 17,8 Zoll x 19 Zoll)
Abmessungen des Probenhalterblocks (H x T x B) 24 cm x 32 cm x 15 cm (9,5 Zoll x 12,6 Zoll x 6 Zoll)
Diese Tabelle zeigt Standardkonfigurationen. Für einige Modelle stehen verschiedene Druckbereiche und Durchflussraten zur Verfügung.

Anton Paar Certified Service

Die Anton Paar-Qualität in Service und Support:
  • mehr als 350 vom Hersteller zertifizierte technische Experten weltweit
  • Qualifizierter Support in Ihrer Landessprache
  • Schutz für Ihre Investition während des gesamten Produktlebenszyklus
  • 3-Jahres-Garantie
Erfahren Sie mehr

Dokumente

Verbrauchsmaterialien

Verbrauchsmaterialien

In einigen Ländern sind nicht alle Artikel online verfügbar.

Ob eine Online-Bestellung in Ihrem Land möglich ist, erfahren Sie weiter unten bei "Online-Verfügbarkeit prüfen"

Nur Online-Preis | exkl.inkl. 0USt

Porofil Wetting Fluid

Lieferzeit: %1$s – %2$s Arbeitstage %1$s – %2$s Wochen %1$s – %2$s Monate
Teilenummer: 193679