Empfohlene Ergebnisse

Die Immobilisierungszelle ist ein Zubehör für Rheometer der MCR-Serie zur Durchführung von Immobilisierungsmessungen an Papierstreichmassen.

Immobilisierungszelle

Mit der Immobilisierungszelle (IMC) können die Immobilisierungskinetik und das Wasserrückhaltevermögen von Papierstreichmassen bestimmt werden: Das Rohpapier wird auf eine perforierte Platte geklemmt, und von einer Pumpe wird ein Vakuum erzeugt. Durch das Vakuum wird die flüssige Phase der aufgetragenen Streichmasse extrahiert und mit Hilfe der Geometrie die mit der Entwässerung zusammenhängende rheologische Veränderung gemessen. Die Immobilisierungszelle ist von Anton Paar patentiert.

Kontakt Dokumente finden

Hauptmerkmale

Technische Merkmale

  • Gerät zur Untersuchung der Immobilisierungskinetik und des Wasserrückhaltevermögens bei Papierstreichmassen
  • Messsystem: Platte-Platte, 50 mm
  • Temperierung: Flüssigkeitstemperierung
  • Temperaturbereich: 0 °C bis 70 °C
  • Vakuumpumpe zur Extraktion des Wassers
  • Patentierter Normalkraftsensor im Luftlager misst während des Versuches die Normalkraft

Software

  • Softwaregesteuerte Vakuumpumpe
  • Anzeige aller aufgezeichneten und berechneten Daten
  • Vordefinierte Arbeitsmappen in der Software

Dokumente