Empfohlene Ergebnisse

Crude Oils

Rohöle

Verbessern Sie Ihre Rohöl-Analyse

Anton Paar bietet Lösungen zur Messung von Dichte, Viskosität, Flammpunkt, rheologischem Verhalten, Salzgehalt und Brechungsindex von Rohöl sowie Lösungen zum Aufschluss von Mineralölproben für die anschließende Spurenanalytik an. Die Instrumente werden an vielen Stellen während der Ölgewinnung, -raffination und -beförderung verwendet. Insbesondere der Raffinationsprozess reagiert sehr empfindlich auf Veränderungen der Rohölzusammensetzung und muss ständig überwacht werden, so dass sofortiges Eingreifen bei Veränderungen möglich ist und Nebenprodukte erkannt werden können. Die Lösungen von Anton Paar für die Rohölanalyse helfen Ihnen, Ihre Produktion mit zuverlässigen und genauen Messungen zu kontrollieren und zu optimieren.

Kontaktieren Sie uns

Anton Paar Produkte

Ihre Wahl: Alle Filter zurücksetzen X
Art des Vorgangs
Standards
Produktgruppe
Gerätetyp
Zeigt zu von

Vorteile

Optimierung von Bohrflüssigkeiten

Die Auslegung und Auswahl einer Bohrflüssigkeit beginnt mit der Definition der Anforderungen an die Flüssigkeit. Die rheologischen Eigenschaften der Bohrflüssigkeit wirken sich auf die Reinigung, den Transport von Bohrklein, die hydraulische Leistung, die Bohrkopfkühlung sowie auf die Wandstützung und Wandreibung aus. Zahlreiche Zusatzstoffe werden verwendet, um die Bohrflüssigkeit für bestimmte Zwecke zu optimieren. Die Bohrflüssigkeit muss ausreichend viskos sein, um das Bohrklein an die Oberfläche zu heben, gleichzeitig darf aber die Viskosität nicht zu hoch sein, um die Reibungsdruckverluste auf dem Minimum zu halten. Neben Laborlösungen bietet Anton Paar auch Online-Viskositäts-Prozesssensoren an, die Echtzeitdaten liefern.

Überwachung der Bohrspülung

Bohrspülungen (WBM, OBM, SOBM) werden zum Kühlen und Schmieren von Bohrwerkzeugen verwendet. Eine der größten Herausforderungen bei Bohrspülungen ist die Bildung von sehr feinen Mikrofeststoffen (weniger als 5 Mikrometer), die als LGS (Low Gravity Solids) bekannt sind. Die Bildung von LGS im Schlamm bedingt langsamere Penetrationsraten, hohe Pumpendrücke, erhöhte feste Oberflächenbereiche, plastische Viskosität und erhöhte Fließgrenze und Gelfestigkeiten. All diese Faktoren können dazu führen, dass der Bohrer stecken bleibt. Um dies zu vermeiden, bietet Anton Paar Partikelgrößenmessgeräte an, die LGS in Bohrschlämmen ermitteln.

Verbesserte Ölförderung (EOR)

Methoden zur verbesserten Ölförderung (EOR können implementiert werden. Dadurch wird das Öl mobilisiert und zu den Förderstellen gebracht. Das kann durch Reduzierung der Grenzflächenspannung, kapillarer Unterschiede, und/oder Erhöhung der Viskosität der Verdrängungsflüssigkeits erreicht werden. Fracking-Flüssigkeiten, eine Mischung aus einem Trägerfluid und einem Stützmittel, werden in spezifischen Anteilen gemischt, die auf die Dynamik jedes einzelnen Bohrloch abgestimmt sind. Echtzeit-Viskositätsmessungen mit Online-Prozessviskosimetern von Anton Paar ermöglichen es Ölfeld-Serviceunternehmen, ihre Trägerflüssigkeit vor Ort zu mischen., Dadurch werden die Verfügbarkeitsrisiken für Flüssigkeiten oder Probleme und Kosten, die mit der Entsorgung überschüssiger Flüssigkeit verbunden sind, reduziert.

Die rheologische Charakterisierung von Fracking-Flüssigkeiten steht in direktem Zusammenhang mit der Effizienz des Ölgewinnungsprozesses: Rheometer von Anton Paar messen die hochelastischen Fracking-Flüssigkeiten unter kontrollierter Temperatur und kontrolliertem Druck und simulieren somit perfekt die Arbeitsbedingungen.

Verbesserung des Öltransports und der Überwachung während des Be- und Entladens

Der Transport von Rohölen wird durch das hohe Molekulargewicht von Paraffinen und Asphaltenen beeinflusst, die bei niedrigeren Temperaturen zur Kristallisation neigen. Die Messung von Paraffininhibitoren mit Anton Paar Rheometern hilft, die Kristallisation von Wachsen zu minimieren oder zu verhindern, um einen problemlosen Transport in Rohrleitungen zu gewährleisten. Mit einem im Rheometer integrierten Mikroskop, können Sie sogar optische Einblicke in die Mikrostruktur von Wachsen bei verschiedenen Temperaturen gewinnen.

Während des Öltransports sind die hochpräzisen Dichtesensoren von Anton Paar in der Lage, Unterschiede in Ölprodukten in kürzester Zeit zu erkennen. Dadurch wird sichergestellt, dass jeder Fehler während des Transports zu den Lagertanks sofort erkannt wird, bevor eine umfangreiche Kontamination auftritt.

Das Fließverhalten des Rohöls hat großen Einfluss auf die Förderung und den Transport in Rohrleitungen insbesondereunter wechselnden Temperaturbedingungen. Mit den Inline-Prozessviskosimetern von Anton Paar ist eine Viskositätsbestimmung während des Transportprozesses in Echtzeit möglich.

Charakterisierung von Rohöl zur Klassifizierung und Qualitätskontrolle

Sowohl die Viskosität eines Rohöls als auch sein API-Grad (American Petroleum Institute) sind wichtige Klassifizierungsparameter. Die Dichtemessgeräte und Viskosimeter von Anton Paar rechnen die gemessenen Daten automatisch in Dichte, API-Dichte oder spezifisches Gewicht um.

In Roh- und Restölen werden die Konzentrationen von Silizium, Aluminium, Vanadium, Nickel, Eisen und Natrium bestimmt, um die Qualität und den Wert des entsprechenden Öls festzustellen.. Die Mikrowellen-basierten Aufschlussgeräte von Anton Paar sorgen für einen Aufschluss von Rohöl in der für moderne Messverfahren wie ICP-OES oder ICP-MS erforderlichen Qualität, um auch geringe Konzentrationen der verfügbaren Spurenelemente zu bestimmen.

Anton Paar bietet auch Instrumente für die fraktionierte Destillation, zur Bestimmung der Flüchtigkeit und Entflammbarkeit von Erdölprodukten. Weiters auch Instrumente zur Ermittlung des Brechungsindex, sowie zur Bestimmung eines chemischen Fingerabdrucks von Substanzen durch Raman-Spektroskopie ab.