Dies ist ein Pflichtfeld.
Invalid
Teilenummer
Fehler bei der Überprüfung

Inline-Viskosimeter:
L-Vis

Modell:
  • Reduziert die nötigen Labormessungen und erhöht Ihren Durchsatz
  • Erstklassige Inlineanalyse von scherabhängigen Proben
  • Unbeeinflusst von Druckabfällen und Änderungen der Durchflussgeschwindigkeit
  • Auch als Ex-Version für explosionsgefährdete Bereiche erhältlich
  • Inlineanalyse von scherabhängigen Proben
  • Reduktion der nötigen Labormessungen und Steigerung Ihres Durchsatzes
  • Für Proben wie Sanitärkeramik, Shampoos, Viskose und Teig
  • Eingebautes Bedienterminal für den effizienten Umgang mit dem Gerät
  • Inlineanalyse von scherabhängigen Proben
  • Reduktion der nötigen Labormessungen und Steigerung Ihres Durchsatzes
  • Für Harze, Klebstoffe, Glykol, Petroleum, etc. in explosionsgefährdeten Bereichen
  • Anzeige der die kinematischen Viskosität bei Prozesstemperatur, temperaturkompensiert nach ASTM D341
Nur Online-Preis | exkl.inkl. 0USt
Preis
auf Anfrage
Bestellinformation
Anton Paar-Geräte online kaufen
Teilenummer:
Online-Verfügbarkeit prüfen Angebot anfordern Dieses Produkt online bestellen
Lieferzeit: %1$s – %2$s Arbeitstage %1$s – %2$s Wochen %1$s – %2$s Monate

Das Inline-Viskosimeter L-Vis kombiniert auf einzigartige Weise das Know-how des Weltmarktführers im Bereich Labor-Rheologie mit Inline-Prozesstechnologie. Dank der niedrigsten Scherraten erzielen Sie mit Ihren Laborinstrumenten erstklassige Korrelationsergebnisse. Die L-Vis-Sensoren stehen für zuverlässige Inline-Messungen, insbesondere bei Proben mit scherabhängigem Verhalten – z. B. Sanitärkeramik, Shampoos, Viskose und Teig –, und steigern die Produktqualität bei gleichzeitig kürzerer Analysezeit im Labor. L-Vis 520 Ex ist Ex-zertifiziert für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen und damit ideal für Inline-Viskositätsmessungen an Mineralölprodukten, Harzen, Klebstoffen und Glykol.

Technische Highlights

Labormessungen direkt im Prozess

Labormessungen direkt im Prozess

  • Höherer Produktdurchsatz: Verringern Sie mit diesen Inline-Viskosimetern die Anzahl der Labormessungen von einmal pro Stunde auf einmal pro Tag.
  • Höhere Produktqualität: Reduktion der Nacharbeit bei Keramikprodukten um 20 %. Die kontinuierliche Inline-Messung eliminiert Probleme bei der laborbezogenen Probenvorbereitung,  z.B. durch Umgebungsbedingungen oder Ablesefehler.
  • Zuverlässige Inline-Leistung: Als führender Anbieter von Messgeräten für die Labor-Rheologie garantiert Anton Paar eine hervorragende Korrelation zwischen Inline-Sensoren und Laborinstrumenten bei einer Vielzahl von Prozessbedingungen.
  • Einstellbare Scherraten tragen außerdem dazu bei, die Labor-Prozess-Korrelation zu verbessern, indem Scherraten so angepasst werden, dass sie jenen der Laborgeräte entsprechen.
Erstklassige Analysen von scherabhängigen Proben

Erstklassige Analysen von scherabhängigen Proben

  • Mit niedrigen Scherraten von bis zu 10 s-1 liefert das Inline-Viskosimeter L-Vis aussagekräftige und detaillierte Informationen zu den Eigenschaften Ihrer Proben. Untersuchen Sie beispielsweise scherverdünnende Polymerlösungen in ihrem newtonschen Plateau bei niedriger Scherrate anstatt im Scherverdünnungsbereich.
  • Durch die Wahl aus drei verschiedenen Rotationsgeschwindigkeiten können Sie während einzelner Prozessschritte das wechselnde Fließverhalten überwachen.
  • Dank temperaturkompensierter Viskositätswerte minimieren Sie den Einfluss von Temperaturschwankungen
Verlässliche Resultate selbst unter rauen Bedingungen

Verlässliche Resultate selbst unter rauen Bedingungen

  • Das Gerät kann direkt im Produktstrom installiert werden.
  • Selbst Druckabfall oder Änderungen der Fließgeschwindigkeit von bis zu 2 m/s beeinflussen die Messung nicht.
  • Auch externe Kräfte wie Lager- und Dichtungsreibung haben keinen Einfluss auf das Ergebnis.
  • Messungen inhomogener Flüssigkeiten und Suspensionen sind mit ausgezeichneter Wiederholbarkeit durchführbar.
Zahlreiche Optionen für Prozessinstallation und Kommunikation

Zahlreiche Optionen für Prozessinstallation und Kommunikation

  • L-Vis kann in einem Rührbehälter, in der Hauptleitung und in einer Bypass-Leitung eingebaut werden. Das innovative Messprinzip dieses Inline-Viskosimeters garantiert einen ordnungsgemäßen Probenwechsel.
  • Mehrere Zwischenstücke und Prozessanschlüsse erleichtern die Installation.
  • Für eine sichere Kommunikation zu Ihrer SPS/PLS sind alle einschlägigen Feldbusse ebenso wie ein analoges 4-20  mA-Signal verfügbar.

Technische Daten

L-Vis 510 L-Vis 520 Ex
Messprinzip Dynamischer Flüssigkeitsdruck Dynamischer Flüssigkeitsdruck
Viskosität
Messbereich 1 mPa.s bis 50.000 mPa.s 1 mPa.s bis 50.000 mPa.s
Typische Genauigkeit 1 % 1 %
Typische Wiederholbarkeit 0.5 % 0.5 %
Bedingungen
Prozesstemperaturbereich -5 °C bis +200 °C -5 °C bis +195 °C
Umgebungstemperatur -20 °C bis 40 °C -20 °C bis 40 °C
Prozessdruck 0 bar bis 25 bar absolut 0 bar bis 25 bar absolut
Gehäuse
Material Edelstahl, eloxiertes Aluminium Edelstahl, eloxiertes Aluminium
Abmessungen (L x B x H) 420 mm x 200 mm x 180 mm 400 mm x 200 mm x 240 mm
Gewicht ca. 12 kg ca. 13 kg
Flanschtyp

L-Vis Prozess-Flansch DN60 mit Einschweißadapter
(25 bar @ 200 °C);
L-Vis Prozess-Flansch DN60 mit Adapter
(25 bar @ 100 °C, 20 bar @ 200 °C);
EN 1092-1/05/DN80/PN16,
EN 1092-1/05/DN100/PN16;
ANSI-Flansch 3“, 4“ CL 150;
VARIVENT® Typ N (10 bar @ 135 °C)

L-Vis Prozess-Flansch DN60 mit Einschweißadapter
(25 bar @ 200 °C);
L-Vis Prozess-Flansch DN60 mit Adapter
(25 bar @ 100 °C, 20 bar @ 200 °C);
EN 1092-1/05/DN80/PN16,
EN 1092-1/05/DN100/PN16;
ANSI-Flansch 3“, 4“ CL 150;
VARIVENT® Typ N (10 bar @ 135 °C)

Sensor
Probenberührende Teile Edelstahl Nr. 1.4542, diamantbeschichtete SiC-Dichtung, O-Ring-Dichtung aus Viton Edelstahl Nr. 1.4542, diamantbeschichtete SiC-Dichtung, O-Ring-Dichtung aus Viton
Einbaumaße mind. 130 mm x mind. 100 mm (L x Ø) mind. 130 mm x mind. 100 mm (L x Ø)
Installation Inline, Bypass, Tank Inline, Bypass, Tank
Einbaurichtung Waagrecht und senkrecht Waagrecht
Dichtung Einzel-Gleitringdichtung Doppelte Gleitringdichtung mit Sperrflüssigkeit
Bedienungsterminal
Display Anzeige von 35 mm x 60 mm inkl. optischer Tasten Anzeige von 35 mm x 60 mm inkl. optischer Tasten
Analoge/digitale Kommunikation
Analogausgang 2 x 4 bis 20 mA 2 x 4 bis 20 mA
Digitaler Ausgang 1 x 1 x
Digitaler Eingang 1 x 1 x
Feldbus-Kommunikation PROFIBUS DP, PROFINET, Modbus TCP, EtherNet/IP, DeviceNet PROFIBUS DP, PROFINET, Modbus TCP, EtherNet/IP, DeviceNet
Stromversorgung 24V DC 3,75 A 24 V DC 3,75 A
Schutzklasse IP65 IP65
Explosionsgefährdeter Bereich Nein

ATEX/IECEx: II 2 G Ex d IIB T6 Gb
Klasse I, DIV 1, Gruppen C und D, T6 (USA)
Klasse I, DIV 1, Gruppen C und D, T6 (Kanada)

Anton Paar Certified Service

Die Anton Paar-Qualität in Service und Support:
  • mehr als 350 vom Hersteller zertifizierte technische Experten weltweit
  • Qualifizierter Support in Ihrer Landessprache
  • Schutz für Ihre Investition während des gesamten Produktlebenszyklus
  • 3-Jahres-Garantie
Erfahren Sie mehr

Dokumente

Verbrauchsmaterialien

Verbrauchsmaterialien

In einigen Ländern sind nicht alle Artikel online verfügbar.

Ob eine Online-Bestellung in Ihrem Land möglich ist, erfahren Sie weiter unten bei "Online-Verfügbarkeit prüfen"

Nur Online-Preis | exkl.inkl. 0USt

O-Ring 28,3x1,78 FKM 80 schwarz

Kompatibel mit:
L-Vis 510 | 520 Ex
Lieferzeit: %1$s – %2$s Arbeitstage %1$s – %2$s Wochen %1$s – %2$s Monate
Teilenummer: 65180