2016-10-12 | Corporate

Top-Unternehmer

Über vier Generationen zum Weltkonzern. CEO Friedrich Santner wurde mit dem "Sonderpreis der Generationen" geehrt.

Ernst & Young (EY) würdigte heuer zum fünften Mal ein Familienunternehmen mit dem "Sonderpreis der Generationen": CEO Friedrich Santner übernahm stellvertretend den Preis für die Anton Paar GmbH, die auf eine fast 95-jährige Erfolgsgeschichte zurückblickt.

Das Unternehmen wird seit vier Generationen von der Familie geführt. Mittlerweile sind auch alle vier Kinder von Maria und Friedrich Santner im Unternehmen tätig und die vier Enkelkinder spielen am Vormittag in der betriebseigenen Kinderkrippe und im Kindergarten. 

Aktuell sind mehr als 2.400 Menschen weltweit für Anton Paar tätig, rund die Hälfte davon im Hauptquartier und größten Produktionsstandort in Graz. 2015 erwirtschaftete Anton Paar einen Umsatz in der Höhe von 264 Millionen Euro. Die Produkte des weltweit tätigen Messtechnikherstellers werden zu 93 Prozent in mehr als 110 Länder der Welt exportiert.

 

"Entrepreneur Of The Year: Österreichische Tradition mit internationalem Erfolg":

Bereits seit 2006 vergibt EY den "EY Entrepreneur Of The Year®" in Österreich. Während seines elfjährigen Bestehens hat sich der Unternehmerwettbewerb zu einem jährlichen Fixpunkt für die heimische Wirtschaft entwickelt.

 

Fotocredit: Point Of View/EY

Mehr zur Geschichte des Unternehmens...