water, waste water

Wasser, Abwasser

Die Bandbreite der möglichen Anwendungen im Bereich Wasser ist groß und vielfältig, und es gibt eine ebenso große Anzahl an entsprechenden Analyse- und Kontrollvorgängen, wie etwa die Überwachung von Prozesswasser in der Industrie. Vertrauen Sie den Highend-Labor- und Prozess-Messlösungen von Anton Paar, wenn es um die Charakterisierung, die Qualitätskontrolle und die kontinuierliche Überwachung von Wasser geht. Finden Sie das Messgerät für Ihre speziellen Anforderungen in der unten angeführten Liste – oder wenden Sie sich direkt an uns, damit wir Ihnen helfen können, die beste Lösung auszuwählen.

Kontaktieren Sie uns

Anton Paar Produkte

Ihre Wahl: Alle Filter zurücksetzen X
Vorgangstyp
Standards
Produktgruppe
Gerätetyp
Anzeigen zu von

Keine Ergebnisse gefunden

Abbemat 3X00: die kompakten Refraktometer

Auswerteeinheit mit grafischem Farbdisplay und Touchscreen: mPDS 5

Das elektrokinetische Messgerät für die Oberflächenanalyse: SurPASS™ 3

Das elektrokinetische Messgerät für Routineanalysen von Oberflächen: SurPASS™ 3 Eco

Dichte- und Schallgeschwindigkeitsmessgerät: DSA 5000 M

Dichtemessgerät: DMA 4100 M

Dichtemessgerät: DMA 4500 M

Dichtemessgerät: DMA 5000 M

Dynamischer Scherrheometer-Messkopf DSR 502

HTR compact: Autosampler für hohen Probendurchsatz

HTR: Automatisierung für hohen Probendurchsatz und komplexes Probenhandling

HTX: Messung von Viskosität, Dichte, Konzentration von Flüssigkeiten, hoch automatisiert und erweiterbar

Kugelmühle BM500

Kugelroll-Viskosimeter Lovis 2000 M/ME

Litesizer 100

Litesizer 500

Der Säureaufschluss-Rotor 16HF100 mit seinen 16 Hochdruck-Gefäßen wurde für Ihren hohen Probendurchsatz und eine effiziente Handhabung entwickelt.

Mikrowellenaufschluss: Rotor 16HF100

Der Säureaufschluss-Rotor 16MF100 mit seinen 16 Druck-Gefäßen wurde für Ihren hohen Probendurchsatz und eine effiziente Handhabung entwickelt.

Mikrowellenaufschluss: Rotor 16MF100

Mikrowellenaufschluss: Rotor 24HVT80

Mikrowellenaufschlusssystem: Multiwave GO Plus

Der Rotor 16SOLV HF100 für Mikrowellenextraktion wird für die mikrowellenunterstützte Lösungsmittelextraktion von anorganischen und organischen Proben eingesetzt und lässt sich durch Wechseln der Verschlusskappen leicht für den Säureaufschluss aufrüsten.

Mikrowellenextraktion: Rotor 16SOLV HF100

Der Rotor 16SOLV MF100 für Mikrowellenextraktion wird für die mikrowellenunterstützte Lösungsmittelextraktion von anorganischen und organischen Proben eingesetzt und lässt sich durch Wechseln der Verschlusskappen leicht für den Säureaufschluss aufrüsten.

Mikrowellenextraktion: Rotor 16SOLV MF100

Der Trocknungs-Rotor 1DRY ist das ideale Zubehör für Ihre Behandlung von Proben vor dem Aufschluss. Die mikrowellenunterstützte Trocknung benötigt im Vergleich zu herkömmlichen Methoden nur einen Bruchteil der Zeit, ohne die Proben zu verkohlen oder zu kontaminieren.

Mikrowellenunterstützte Trocknung: Rotor 1DRY

Der Rotor 8EVAP für mikrowellenunterstützte Verdampfung ist ein innovatives Zubehör für das Probenvorbereitungs-System Multiwave PRO. Dieser Eindampf-Rotor kann für eine rasche und gleichzeitige Verdampfung von bis zu acht Säure- bzw. Probenlösungen verwendet werden.

Mikrowellenunterstützte Verdampfung: Rotor 8EVAP

Monowave 450: Automatisierte mikrowellenunterstützte Extraktion

pH ME Getränke-Messmodul und pH ME Messmodul

Abbemat Heavy Duty

Refraktometer: Abbemat Heavy Duty Line

Abbemat Performance und Performance Plus

Refraktometer: Abbemat Performance und Performance Plus

Rheometer: MCR 72 und MCR 92

Rheometer: MCR 102, MCR 302, MCR 502

The RheolabQC is the quality control rheometer from Anton Paar. RheolabQC with temperature device C-PTD 180/AIR/QC and with Flexible Cup Holder.

Rotationsrheometer: RheolabQC

Software für Partikelanalyse: Kalliope™

Draufsicht der montierten T-Messeinheit mit Rotor 8N des Multiwave PRO.

T-Messeinheit

Tragbares Dichtemessgerät: DMA 35 Basic

Tragbares Dichtemessgerät: DMA 35

Anzeigen zu von

Anton Paar Anwendungen

Improve Digestion Quality and Save Money – Microwave Digestion rules out Open Digestion

Improve Digestion Quality and Save Money – Microwave Digestion rules out Open Digestion

Reliable elemental analysis results need robust sample preparation to destroy sample matrices or to separate matrix from analytes. The sample preparation step is by far the most error-prone and critical step of the analytical procedure.

Identifying three different particle sizes in one sample with DLS

Identifying three different particle sizes in one sample with DLS

Particle suspensions often contain more than one size of particle. However, many particle analyzers cannot resolve particle mixtures, instead they detect an average of all sizes. The Litesizer™ 500 can detect three sizes in one sample.

Temperature-dependent GISAXS studies on thin films

Temperature-dependent GISAXS studies on thin films

The temperature-induced decomposition of a thin film structure has been studied using the SAXSpoint system with the new temperature-controlled GISAXS stage.

An insight into the Structure of Copolymer Surfactants

An insight into the Structure of Copolymer Surfactants

The structure of inhomogeneous (core-shell) nanoparticles was studied with the SAXSpoint system. The internal structure of Pluronic P123 micelles in water was determined by calculating the radial electron density profile.

Filtereffizienz verstehen – Virenentfernung durch Tiefenfiltration

Filtereffizienz verstehen – Virenentfernung durch Tiefenfiltration

Das Zetapotenzial als Indikator für Oberflächenladung hilft, die Effektivität von Filtermaterialien vorherzusagen und anzupassen.

Verbesserung der Trennleistung von Membranen

Verbesserung der Trennleistung von Membranen

Das Zetapotenzial kann bereits kleine Veränderungen in der Oberflächenchemie nachweisen, daher eignet es sich besonders für die Überwachung der Trennleistung von Membranen.

Das Zetapotenzial von track-etched PVDF Membranen

Das Zetapotenzial von track-etched PVDF Membranen

Das Zetapotenzial gibt umfassende Informationen über das Ladungsverhalten der äußeren Membranoberfläche und innerhalb der Membranporen.

Untersuchung von Membranfouling mit Hilfe des Zetapotenzials

Untersuchung von Membranfouling mit Hilfe des Zetapotenzials

Zetapotenzialmessungen geben Aufschluss über das Foulingverhalten von Membranen und tragen zur Optimierung des Filtrationsverhaltens bei.

SAXSpoint with MetalJet Source

SAXSpoint with MetalJet Source

SAXSpoint now integrates the high-brightness MetalJet X-ray source enabling ultra-fast SAXS measurements in the laboratory.

Ammonia in Water - NH3(aq)

Ammonia in Water - NH3(aq)

The content of ammonia in water (ammonium hydroxide) can be determined quickly and easily by refractive index measurement.

Characterization of a porous membrane by AFM and GISAXS

Characterization of a porous membrane by AFM and GISAXS

A polymer membrane with a pore structure perpendicular to a substrate has been characterized by the Tosca™ 400 and the SAXSpoint 2.0 system.