Anwendungsfälle für Tankterminals

Be Efficient. Be Confident. Be in Control.

Mit unserem breiten Portfolio an Analysegeräten für Tankterminals — von tragbaren Geräten, die Sie in explosionsgefährdeten Bereichen einsetzen können, bis hin zu hochpräzisen Laborinstrumenten und Inline-Geräten, die Ihnen Ergebnisse in Echtzeit liefern — sind Sie bestens gerüstet, um Ihr eigenes 24/7-Labor einzurichten und wichtige Tests in nur wenigen Minuten durchzuführen.

Unabhängig davon, welche und wie viele Produkte Sie in Ihrem Tankterminal handeln und lagern, wir bieten eine Kombination von Lösungen, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Unsere leistbaren, regelkonformen und benutzerfreundlichen digitalen Messgeräte eliminieren Anwendereinflüsse in Ihren Prozessen und geben Ihnen das Vertrauen und die Sicherheit, dass Ihre Messungen stets genau sind.  

  • Sichern Sie Ihre Prozesse — mit hochwertigen Geräten und integrierten Sicherheitsfunktionen.
  • Verbessern Sie Ihre Produktivität mit automatisierten Lösungen und minimaler Benutzerinteraktion.
  • Maximieren Sie Ihren Durchsatz und eliminieren Sie Produktverluste während des Transports durch schnelle Messungen und kurze Reaktionszeiten.
  • Zertifizieren Sie Ihre Produkte nach einschlägigen Standardspezifikationen.
  • Reduzieren Sie Abfall und Umweltbelastung durch die Verwendung von kleineren Probenvolumen und weniger Lösungsmittel
  • Sparen Sie Zeit (bis zu 50 %, je nach Methode) dank schneller Messungen und minimaler Probenvorbereitung im Vergleich zu herkömmlichen Methoden
Gebiet
  • Bitumen- und Asphaltanalyse in Tankterminals
  • Rohölanalyse in Tankterminals
  • Treibstoffanalyse in Tankterminals
  • Alle anzeigen
Anwendungsfall
  • Auswahl der richtigen Extraktionsstrategie anhand der tatsächlichen Lagerstättenbedingungen
  • Berechnung der Asphalt- und Bitumenmasse für eine schnelle und fehlerfreie Abrechnung
  • Bestimmung des Bubble-Points zur Erhöhung des Extraktionspotenzials des Bohrlochs
  • Bewertung des Fließverhaltens zur Erzielung einer guten Pumpfähigkeit während des Transports
  • Definieren der Gefahrenklasse für Transport und Handhabung
  • Einhaltung der Brandschutzbestimmungen und Produktspezifikationen bei Transport und Lagerung von Bitumen
  • Entwicklung von Asphalt- und Bitumenemulsionen mit Langzeitstabilität
  • Erfüllung aller internationaler Normen für Asphalt- und Bitumenprüfungen
  • Ermöglicht schnelle Durchlaufzeiten an der Abfülllinie
  • Ideale Verwaltung der Bohrflüssigkeit zur Senkung der Förderkosten
  • Klassifizierung von Bitumen auf Grundlage einer präzisen Penetrationsprüfung
  • Kraftstoffe ohne Verluste oder Verwechslungen entladen
  • Minimierung von Massenbilanzfehlern in Tanklagern und Erfüllung von Vorschriften
  • Minimierung von Produktverlust und Abfall bei Verwendung von Mehrprodukt-Pipelines
  • Prüfung der Rohölreinheit nach der Behandlung
  • Regelmäßige und schnelle Messung der rheologischen Eigenschaften von Asphaltbindemitteln
  • Schmierstoffe ohne Verluste oder Verwechslungen entladen
  • Simulation des Verhaltens von Endprodukten, um deren Lagerstabilität zu verstehen
  • Überprüfung der Authentizität von Kraftstoffen zur Vermeidung von Fälschung
  • Untersuchung auf biologischen Abbau und Verunreinigung während der Kraftstofflagerung
  • Vor-Ort-Dichtemessungen in explosionsgefährdeten Bereichen (Ex-Zone 1)
  • Alle anzeigen

Rohölanalyse in Tankterminals

Auswahl der richtigen Extraktionsstrategie anhand der tatsächlichen Lagerstättenbedingungen

Die Simulation des Verhaltens von Rohöl im Labor liefert Ihnen alle nötigen Informationen, um darüber zu entscheiden, welche Mittel Sie für die Extraktion verwenden sollten. Dank digitaler Dichtemessung können Sie Ihre bisherigen Einschätzungen zur Zuverlässigkeit der Produktivität einer Lagerstätte durch klare Fakten ersetzen.

Wählen Sie dieses digitale Dichtemessgerät für Dichtemessungen im Labor bei Temperaturen zwischen -10 °C und 200 °C und erhöhtem Druck bis zu 500 bar, gemäß ASTM D5002.

Wählen Sie diese Dichtemesszelle für Dichtemessungen zwischen -10 °C und 200 °C und sogar bei höherem Druck bis zu 1400 bar.

Relevante Produkte:

Bestimmung des Bubble-Points zur Erhöhung des Extraktionspotenzials des Bohrlochs

Die Kenntnis des Bubble-Points bei der Erdölförderung hilft dabei, das Gesamtförderpotenzial des Bohrlochs zu erhöhen. Mit einem digitalen Dichtemessgerät lässt sich der Bubble-Point im Labor schneller und zuverlässiger bestimmen als mit manuellen Methoden.

Wählen Sie dieses digitale Dichtemessgerät zur Bestimmung des Bubble-Points im Labor bei Temperaturen zwischen -10 °C und 200 °C und erhöhtem Druck bis zu 500 bar, gemäß ASTM D5002.

Wählen Sie diese Dichtemesszelle zur Bestimmung des Bubble-Points zwischen -10 °C und 200 °C und sogar bei erhöhtem Druck bis 1400 bar.

Relevante Produkte:

Ideale Verwaltung der Bohrflüssigkeit zur Senkung der Förderkosten

Das Optimieren des Bohrprozesses durch eine Feinabstimmung der Eigenschaften der Bohrflüssigkeit  steigert die Ausbeute von Erdöllagerstätten. Das wird durch eine Dichtemessung des Bohrschlamms mit Inline-Geräten erreicht und bietet folgende Vorteile: 

  • Kein Personal für die Probenahme vor Ort notwendig
  • Wichtige Daten sind in Echtzeit verfügbar
  • Zerbrechen der Formation wird vermieden und die Ausbeute erhöht

Relevante Produkte:

Prüfung der Rohölreinheit nach der Behandlung

Nach der Rohölgewinnung, bei der Sedimente, Wasser und andere Verunreinigungen entfernt werden, kann der Reinheitsgrad anhand von Dichtemessungen ermittelt werden. Je nach nationalen Vorschriften und Firmenpräferenzen können Sie Messungen über den gesamten Temperaturbereich von 0 °C bis 100 °C durchführen, um ein vollständiges Bild des temperaturabhängigen Verhaltens des gewonnenen Rohöls zu erhalten. Digitale Dichtemessgeräte: 

  • Steuern Sie die Messtemperatur automatisch, führen Sie Temperaturkompensationen und -berechnungen durch und verarbeiten Sie die Messdaten je nach Bedarf
  • Die Ergebnisse werden innerhalb von 30 Sekunden bereitgestellt
  • Sparen Sie Zeit durch eine Automatisierung der Probenbefüllung und der Messverfahren

Relevante Produkte:

Bewertung des Fließverhaltens zur Erzielung einer guten Pumpfähigkeit während des Transports

Wenn schwere und extraschwere Rohöle verdünnt werden, um sie problemlos durch die Pipelines pumpen zu können, eignen sich Viskositätsmessungen oder rheologische Tests hervorragend zur Beurteilung der Fließfähigkeit und Feinabstimmung der Viskosität der Mischung. Anton Paar bietet eine breite Palette von Rheometern und Viskosimetern für die einfache, schnelle und genaue Analyse der Fließfähigkeit. Zur Auswahl stehen:

Treibstoffanalyse in Tankterminals

Untersuchung auf biologischen Abbau und Verunreinigung während der Kraftstofflagerung

Wasser im Kraftstoff kann während der Lagerung zu kostspieligen und katastrophalen Situationen führen. Um dies zu vermeiden, kann der erforderliche Entwässerungsprozess mit robusten Prozessmesssensoren bequem gesteuert werden. Basierend auf den kontinuierlich vom Sensor gelieferten Werten kann das Ventil so gesteuert werden, dass eine exakte Trennung erreicht wird. Dies garantiert:

  • Schnelle Reaktion auf Schwankungen der Zusammensetzung und Qualität
  • Minimaler Produktverlust
  • Geringere Kosten für die Abfallbehandlung
  • Minimiertes Risiko einer Verschmutzung durch menschliches Versagen

Je nach Ihrer Anlagenkonfiguration bietet Anton Paar einen Sensor, der Ihren Anforderungen entspricht.

Kontaktieren Sie uns

Relevante Produkte:

Überprüfung der Authentizität von Kraftstoffen zur Vermeidung von Fälschung

Beim Kauf von Kraftstoffen von Lieferanten wollen Sie sicherstellen, dass Sie das richtige Produkt erhalten und keinen verfälschten Kraftstoff annehmen, der mit billigen Komponenten vermischt ist, da dies die Qualität mindern und somit den Motoren und zugleich der Beziehung zu Ihren Endkunden schaden würde. Mit den kompakten Raman-Spektrometern von Anton Paar können Sie die Qualität der eingehenden Ware innerhalb von Sekunden direkt im Lager überprüfen. Die tragbaren Messgeräte lassen sich ohne Probenvorbereitung, Chemikalien oder Verbrauchsmaterialien einsetzen, wodurch Abfall reduziert und eine schnelle und kostengünstige Identifizierung von Rohstoffen ermöglicht wird.

Erfahren Sie mehr

Relevante Produkte:

Definieren der Gefahrenklasse für Transport und Handhabung

Zur Beurteilung der Entflammbarkeit und zur korrekten Gefahreneinstufung vor dem Transport müssen Sie den Flammpunkt kennen. Die Flammpunktprüfer von Anton Paar berücksichtigen die international gebräuchlichen Referenzmethoden zur Freigabe von Erdölprodukten und eignen sich auch zur Flammpunktbestimmung von Lösungsmitteln oder Lösungsmittelgemischen. Methode auswählen:

Kontaktieren Sie uns

Relevante Produkte:

Minimierung von Massenbilanzfehlern in Tanklagern und Erfüllung von Vorschriften

Geräte von Anton Paar unterstützen Sie bei einer strengen finanziellen Kontrolle der eichamtlichen Übergabepunkte und tragen so dazu bei, Massenbilanzfehler Ihres Tanklagers zu minimieren. Die Kombination unseres Online-Dichtesensors mit einem Volumenstrommesser liefert die genauesten Ergebnisse bei der Massenbestimmung. Sie wissen genau, wie viel von jedem Produkt ein- und ausgeht, und erzielen den besten finanziellen Nutzen.

Kontaktieren Sie uns

Relevante Produkte:

Minimierung von Produktverlust und Abfall bei Verwendung von Mehrprodukt-Pipelines

Um in Mehrprodukt-Pipelines den verlustfreisten Produktwechsel zu erzielen, benötigen Sie einen Sensor, der das Produkt innerhalb einer Sekunde erkennt. Der Online-Sensor von Anton Paar meldet Ihnen sofort, wenn sich das Produkt außerhalb des definierten Bereichs befindet, sodass Sie das Ventil schließen können. Dieser Sensor minimiert Produktverlust und Abfall und spart Ihnen Geld.

Kontaktieren Sie uns

Relevante Produkte:

Vor-Ort-Dichtemessungen in explosionsgefährdeten Bereichen (Ex-Zone 1)

Bei der Arbeit in explosionsgefährdeten Bereichen (Ex-Zone 1) benötigen Sie eigensichere Messgeräte, z. B. bei der Dichtemessung Ihres Mineralölprodukts am Terminal, um zu prüfen, ob Sie den richtigen Kraftstoff in Ihren Lagertank füllen. Das tragbare DMA 35 Ex Petrol von Anton Paar misst die relative Dichte schnell und direkt vor Ort. Dank seiner ATEX-Zulassung kann es gefahrlos vor dem Pumpen direkt am Terminal eingesetzt werden. Das Dichtemessgerät ist konform mit ASTM D7777, garantiert die Sicherheit des Benutzers und führt alle relevanten Einheitenumrechnungen automatisch aus. Über seine eingebaute Pumpe entnimmt es ein kleines Probenvolumen von nur 2 mL direkt aus dem Vorratsbehälter.

Erfahren Sie mehr

Relevante Produkte:

Simulation des Verhaltens von Endprodukten, um deren Lagerstabilität zu verstehen

Geräte von Anton Paar helfen Ihnen dabei, das Lagerverhalten Ihrer Fertigprodukte vor und nach dem Transport zu beurteilen. So können Sie vorhersagen, wie sich diese Produkte unter konkreten Umgebungsbedingungen verhalten.

  • Entdecken Sie, bei welchen Temperaturen das Produkt zu verdampfen beginnt, um die richtige Klassifizierung und die passenden Lagerbedingungen zu gewährleisten.
  • Prüfen Sie die Oxidationsstabilität, um spätere Probleme wie Rost, Korrosion und Filterverstopfung in einem Motorsystem zu vermeiden.

Kontaktieren Sie uns

Relevante Produkte:

Kraftstoffe ohne Verluste oder Verwechslungen entladen

Verwechslungen beim Entladen zu vermeiden, trägt dazu bei, Ihre Kosten und Ihre Abfallmengen gering zu halten. Durch Online-Messung der Dichte während des gesamten Ladevorgangs können Sie überprüfen, ob das richtige Produkt in den richtigen Tank gefüllt wird. Sollte die gemessene Dichte außerhalb des spezifizierten Bereichs für das erwartete Produkt liegen, kann die Pumpe sofort abgeschaltet werden, bevor es zu einer Kontamination kommt. Die Dichtesensoren von Anton Paar sind:

  • robust und wartungsfrei
  • sofort einsatzbereit
  • konzipiert für den Gebrauch in explosionsgefährdeten Bereichen

Kontaktieren Sie uns

Relevante Produkte:

Treibstoffanalyse in Tankterminals

Ermöglicht schnelle Durchlaufzeiten an der Abfülllinie

Wenn es darum geht, Produkte in den Abfülllinien zu wechseln, ist Zeit Geld. Zu wissen, wann die nächste Produktcharge in der Abfülllinie ist und in die Tankwagen gefüllt werden kann, ist eine wichtige Information, die Sie so schnell wie möglich benötigen. Um dies zu erreichen, ist das schnelle, aber präzise SVM-Viskosimeter von Anton Paar die beste Lösung. Wenn Sie Ihre Ergebnisse in weniger als vier Minuten erhalten, können Sie die Schmierstoffmenge reduzieren, die verschwendet wird, und Geld sparen.

Relevante Produkte:

Schmierstoffe ohne Verluste oder Verwechslungen entladen

Verwechslungen beim Entladen zu vermeiden, trägt dazu bei, Ihre Kosten und Ihre Abfallmengen gering zu halten. Durch Online-Messung der Dichte während des gesamten Ladevorgangs können Sie überprüfen, ob das richtige Produkt in den richtigen Tank gefüllt wird. Sollte die gemessene Dichte außerhalb des spezifizierten Bereichs für das erwartete Produkt liegen, kann die Pumpe sofort abgeschaltet werden, bevor es zu einer Kontamination kommt. Die Dichtesensorenvon Anton Paar sind:

  • robust und wartungsfrei
  • sofort einsatzbereit
  • konzipiert für den Gebrauch in explosionsgefährdeten Bereichen

Relevante Produkte:

Minimierung von Massenbilanzfehlern in Tanklagern und Erfüllung von Vorschriften

Geräte von Anton Paar unterstützen Sie bei einer strengen finanziellen Kontrolle der eichamtlichen Übergabepunkte und tragen so dazu bei, Massenbilanzfehler Ihres Tanklagers zu minimieren. Die Kombination unseres Online-Dichtesensors mit einem Volumenstrommesser liefert die genauesten Ergebnisse bei der Massenbestimmung. Sie wissen genau, wie viel von jedem Produkt ein- und ausgeht, und erzielen den besten finanziellen Nutzen.

Kontaktieren Sie uns

Relevante Produkte:

Minimierung von Produktverlust und Abfall bei Verwendung von Mehrprodukt-Pipelines

Um in Mehrprodukt-Pipelines den verlustfreisten Produktwechsel zu erzielen, benötigen Sie einen Sensor, der das Produkt innerhalb einer Sekunde erkennt. Der Online-Sensor von Anton Paar meldet Ihnen sofort, wenn sich das Produkt außerhalb des definierten Bereichs befindet, sodass Sie das Ventil schließen können. Dieser Sensor minimiert Produktverlust und Abfall und spart Ihnen Geld.

Kontaktieren Sie uns

Relevante Produkte:

Vor-Ort-Dichtemessungen in explosionsgefährdeten Bereichen (Ex-Zone 1)

Bei der Arbeit in explosionsgefährdeten Bereichen (Ex-Zone 1) benötigen Sie eigensichere Messgeräte, z.B. bei der Dichtemessung Ihres Schmierstoffs am Terminal, um zu prüfen, ob Sie das richtige Produkt in Ihren Lagertank füllen. Das tragbare DMA 35 ExPetrol von Anton Paar misst die relative Dichte schnell und direkt vor Ort. Dank seiner ATEX-Zulassung kann es gefahrlos vor dem Pumpen direkt am Terminal eingesetzt werden. Das Dichtemessgerät ist konform mit ASTM D7777, garantiert die höchste Sicherheit des Benutzers und führt alle relevanten Einheitenumrechnungen automatisch aus. Über seine eingebaute Pumpe entnimmt es ein kleines Probenvolumen von nur 2 ml direkt aus dem Vorratsbehälter.

Relevante Produkte:

Simulation des Verhaltens von Endprodukten, um deren Lagerstabilität zu verstehen

Geräte von Anton Paar helfen Ihnen dabei, das Lagerverhalten Ihrer Fertigprodukte vor und nach dem Transport zu beurteilen. So können Sie vorhersagen, wie sich diese Produkte unter konkreten Umgebungsbedingungen verhalten.

  • Entdecken Sie, bei welchen Temperaturen das Produkt zu verdampfen beginnt, um die richtige Klassifizierung und die passenden Lagerbedingungen zu gewährleisten.
  • Prüfen Sie die Oxidationsstabilität, um spätere Probleme wie Rost, Korrosion und Filterverstopfung in einem Motorsystem zu vermeiden.

Kontaktieren Sie uns

Relevante Produkte:

Definieren der Gefahrenklasse für Transport und Handhabung

Zur Beurteilung der Entflammbarkeit und zur korrekten Gefahreneinstufung vor dem Transport müssen Sie den Flammpunkt kennen. Die Flammpunktprüfer von Anton Paar berücksichtigen die international gebräuchlichen Referenzmethoden zur Freigabe von Erdölprodukten und eignen sich auch zur Flammpunktbestimmung von Lösungsmitteln oder Lösungsmittelgemischen. Methode auswählen:

Kontaktieren Sie uns

Relevante Produkte:

Bitumen- und Asphaltanalyse in Tankterminals

Erfüllung aller internationaler Normen für Asphalt- und Bitumenprüfungen

Die gesetzlichen Anforderungen an Asphaltbinder- und Bitumenprüfungen wurden insbesondere in Bezug auf Elastizität und Flexibilität in den vergangenen Jahren erheblich verschärft. Analysen mit Hochleistungsgeräten gewährleisten sowohl in der Qualitätskontrolle als auch in der Produktentwicklung die Erfüllung dieser Anforderungen durch moderne Asphalt- und Bitumenprodukte. Die dynamischen Scherrheometer von Anton Paar sind in der Lage, sowohl unmodifizierte als auch modifizierte Asphaltbinder und Bitumen über einen breiten Temperaturbereich und für alle Bitumensorten nach internationalen Standardmethoden analysieren.

Anton Paar bietet ein breites Portfolio an Messgeräten, die alle aktuellen und kommenden Normen für die Asphalt- und Bitumenindustrie erfüllen, darunter Rotationsrheometer und Viskosimeter mit einem Temperaturbereich von bis zu 180 °C, ein Dichtemessgerät für Schwerölproben, Geräte zur Bestimmung der Konsistenz und des Sprödverhaltens von Bitumen bei niedrigen Temperaturen sowie Flammpunktprüfgeräte für maximale Sicherheit bei Transport und Lagerung.

Produktspezifikationen

  • AASHTO M320, M332
  • ASTM D6373, D8239, D449, D2521, D3381, D5078, D6114,
  • EN 13108, EN 14023, EN 12591

Standards

  • Dichte: D8188
  • Penetration: D5, EN 1426
  • Erweichungspunkt: D36, EN 1427
  • Brechpunkt nach Fraas: DE 12 593
  • Flamm- und Brennpunkt nach Cleveland: D92, ISO 2592
  • Rheologie:
    • AASHTO T315, T316, T350, TP101 UL, TP123, TP126
    • ASTM D7175, D4402, D7405, D7552
    • DIN EN13302, EN13702, EN16659

Relevante Produkte:

Klassifizierung von Bitumen auf Grundlage einer präzisen Penetrationsprüfung

Der patentierte Sensorkolben mit automatischer Oberflächenerkennung ermöglicht eine Penetrationsprüfung mit verlässlicheren und genaueren Ergebnissen in einem Bruchteil der Zeit, die manuelle Methoden benötigen. Dies gewährleistet eine gute Wiederholbarkeit an verschiedenen Orten, weil potenzielle menschliche Fehler reduziert werden. Der Penetrationswert ist entscheidend für die Bestimmung des richtigen Bitumenhärtegrades und damit des richtigen Bitumentyps für das Asphaltmischgut.

Relevante Produkte:

Regelmäßige und schnelle Messung der rheologischen Eigenschaften von Asphaltbindemitteln

Die aktiven und die obere und untere Platte bedeckenden Peltier-Elemente des Rheometers helfen bei der Temperatureinstellung innerhalb von Minuten und führen zu einer erheblich reduzierten Mess- und Reinigungszeit. Zusätzliche Funktionen, wie z. B. die Toolmaster™-Funktion, sorgen für noch mehr Zeitersparnis, da der Nullabstand nicht vor jeder Messung neu bestimmt werden muss.

Die luftgekühlten Platten von SmartPave92 ersetzen flüssige Gegenkühler und tragen so zu Reduktion der Wartungskosten und Platzersparnis im Labor bei.

Relevante Produkte:

Berechnung der Asphalt- und Bitumenmasse für eine schnelle und fehlerfreie Abrechnung

Die Messung der Dichte ist eine bewährte Methode zur Prüfung und Charakterisierung von Asphalt, aber auch für die Qualitätskontrolle und die genaue Abrechnung. Dabei müssen bekannte Bitumenmengen in Masse umgerechnet werden. Dies erfordert sowohl die Handhabung der Proben (Vorwärmung) als auch Messungen bei erhöhten Temperaturen.

Das einzigartige digitale Dichtemessgerät DMA 4200 M mit seiner robusten Hastelloy C276-Messzelle ist ASTM D8188-konform und bietet die mit Abstand schnellste Methode zur Bestimmung der Bitumendichte. Es ist auch bei Temperaturen bis zu 200 °C sicher. Das Gerät bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Methoden (einschließlich Hydrometer und Pyknometer):

  • automatische Temperaturregelung für nur 2 mL Probenvolumen
  • komfortable Reinigungsroutinen mit reduziertem Lösungsmittelverbrauch, die nur minimale Abfallmengen erzeugen
  • Ergebnisse in Minutenschnelle und Zeitersparnis für die Bedienerin bzw. den Bediener
  • minimale manuelle Schritte und Reduktion potenzieller menschlicher Fehler

Relevante Produkte:

Entwicklung von Asphalt- und Bitumenemulsionen mit Langzeitstabilität

Bitumenemulsionen müssen stabil bleiben, um Sedimentation bei Lagerung und Transport zu vermeiden. Dafür werden speziell abgestimmte Mischungen von Emulgatoren und anderen Additiven benötigt. Untersuchen Sie die Auswirkungen von Emulgatoren und Additiven auf die Stabilität der Bitumenemulsion, indem Sie mit dem Partikelanalysator Litesizer 500 von Anton Paar unter Verwendung der patentierten cmPALS-Technik das Zetapotenzial messen. Dessen Kenntnis kann Ihnen helfen, die Koagulation von Bitumenpartikeln zu verstehen und zu modifizieren, was Aufschluss über die Langzeitstabilität gibt. Absolute Zetapotenzial-Werte größer als +/-30 mV weisen auf eine stabile Emulsion hin.

Relevante Produkte:

Einhaltung der Brandschutzbestimmungen und Produktspezifikationen bei Transport und Lagerung von Bitumen

Mit den von Anton Paar angebotenen Flammpunkt-Prüfgeräten können Sie die Entflammbarkeit und Flüchtigkeit analysieren, um alle Vorschriften zu erfüllen und eine Gefahrenklassifizierung nach international anerkannten Referenzmethoden vorzunehmen.

Die automatischen Flamm- und Brennpunkttester PMA 500 (Tester mit geschlossenem Becher) und CLA 5 (Tester mit offenem Becher) bieten die Funktionen, die Sie benötigen, um Flammpunktprüfungen für Bitumen oder andere viskose Proben durchzuführen, die eine Vorwärmung erfordern. Beide Geräte bieten maximale Sicherheit für die Bedienerin bzw. den Bediener. Manuelle Flammpunktprüfverfahren sind im Vergleich dazu schwierig handhabbar und fehleranfällig.

Der elektrische Zünder des PMA 500 spart Betriebskosten (mehr als das 10-fache der Lebensdauer anderer vergleichbarer elektrischer Zünder), und seine fortschrittliche Kühltechnologie reduziert die Messzeit um bis zu 10 %. Nach dem Einsatz von anspruchsvollen Bitumen- und Asphaltproben ist das Gerät leicht zu reinigen: Es gibt keine offenliegenden Kabel und der Prüfbecher kann leicht abmontiert werden.

Relevante Produkte: