Empfohlene Ergebnisse

polymers, elastomers

Polymere, Elastomere

Polymere und Elastomere sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken – als Elemente unserer biologischen Architektur oder als Kunststoffe. Die Lösungen von Anton Paar liefern spezielle Informationen über die Eigenschaften von Polymeren und Elastomeren wie etwa Strukturstabilität, Elastizität und Fließverhalten. Sie können Polymer- und Elastomerketten in unzähligen Anwendungen umfassend untersuchen. Finden Sie das Messgerät für Ihre speziellen Anforderungen in der unten angeführten Liste – oder wenden Sie sich direkt an uns, damit wir Ihnen helfen können, die beste Lösung auszuwählen.

Kontakt

Anton Paar Produkte

Ihre Auswahl: Alle Filter zurücksetzen X
Verwendungsart
Normen
Produktgruppe
Gerätetyp
Zeigt bis von

Keine Ergebnisse!

Abbemat Heavy Duty

Abbemat Heavy Duty Line

Abbemat WR/MW, Mehrwellenlänen Refraktometer

Abbemat MW Multiwellenlängen-Refraktometer

Abbemat Performance und Performance Plus

Abbemat Performance und Performance Plus

Anton Paar Bioindenter (UNHT³ Bio)

Beheizter Probenwechsler Xsample 610

Beheizter Probenwechsler: Xsample 630

Cora 7X00 Raman Spectrometer with Fiber-optic probe

Benchtop-Raman-Spektrometer: Cora 7X00

Dichte- und Schallgeschwindigkeitsmessgerät: DSA 5000 M

Dichtemessgerät: DMA™ 4100 M

Dichtemessgerät: DMA™ 4500 M

Dichtemessgerät: DMA™ 5000 M

Die kompakten Abbemat Refraktometer

Druck/Temperatur-Messeinheit zur präzisen Reaktionskontrolle im Referenzgefäß des Rotors 16MF100 bzw. des Rotors 16HF100.

Druck/Temperatur-Messeinheit

Dynamischer Scherrheometer-Messkopf DSR 502

HTR compact: Autosampler für hohen Probendurchsatz

HTR: Automatisierung für hohen Probendurchsatz und komplexes Probenhandling

HTX: Messung von Viskosität, Dichte, Konzentration von Flüssigkeiten, hoch automatisiert und erweiterbar

Der HPA-S steht an der Spitze der nasschemischen Hochdruckaufschluss-Probenvorbereitung für AAS, ICP-OES, ICP-MS und auch Voltammetrie. Die HPA-S Säureaufschluss-Methode ist ein international anerkanntes und in Normen angeführtes Referenzverfahren, das aber auch als Hochleistungs-Routineapplikation in vielen Labors weltweit zum Einsatz kommt.

Hochdruckaufschluss: Hochdruckverascher HPA-S

Temperature Tribometer

Hochtemperatur-Tribometer (THT)

Hochtemperatur-Ultra-Nanohärtemessgerät (UNHT³ HTV)

Kugelmühle BM500

Kugelroll-Viskosimeter Lovis 2000 M/ME

Kühl- und Heizzusatz für Vierkreis-Goniometer: DCS 500

L-Dens 3300 Dichtesensor

L-Dens 7000 Dichtesensor-Serie

L-Rix 5000/5100/5200 Inline-Refraktometer

L-Sonic 5100/L-Sonic 6100 Schallgeschwindigkeitssensoren

Litesizer™ 100

Litesizer™ 500

Surface Testing Platform for scratch (Micro Scratch, MST³) and indentation (Microindentation, MHT³ and Ultra Nano indentation, UNHT³) in order to identify coating adhesion, scratch resistance, hardness and elastic modulus of materials.

Micro Combi Tester (MCT³)

Micro Scratch Tester (MST³)

Microindentation Tester (MHT³)

Der Trocknungs-Rotor 1DRY ist das ideale Zubehör für Ihre Behandlung von Proben vor dem Aufschluss. Die mikrowellenunterstützte Trocknung benötigt im Vergleich zu herkömmlichen Methoden nur einen Bruchteil der Zeit, ohne die Proben zu verkohlen oder zu kontaminieren.

Mikrowellen-unterstützte Trocknung: Rotor 1DRY

Der Rotor 8EVAP für mikrowellenunterstützte Verdampfung ist ein innovatives Zubehör für das Probenvorbereitungs-System Multiwave PRO. Dieser Eindampf-Rotor kann für eine rasche und gleichzeitige Verdampfung von bis zu acht Säure- bzw. Probenlösungen verwendet werden.

Mikrowellen-unterstützte Verdampfung: Rotor 8EVAP

Der Säureaufschluss-Rotor 16HF100 mit seinen 16 Hochdruck-Gefäßen wurde für Ihren hohen Probendurchsatz und eine effiziente Handhabung entwickelt.

Mikrowellenaufschluss: Rotor 16HF100

Der Säureaufschluss-Rotor 16MF100 mit seinen 16 Druck-Gefäßen wurde für Ihren hohen Probendurchsatz und eine effiziente Handhabung entwickelt.

Mikrowellenaufschluss: Rotor 16MF100

Mikrowellenaufschluss: Rotor 24HVT80

Mikrowellenaufschlusssystem: Multiwave GO

Der Rotor 16SOLV HF100 für Mikrowellenextraktion wird für die mikrowellenunterstützte Lösungsmittelextraktion von anorganischen und organischen Proben eingesetzt und lässt sich durch Wechseln der Verschlusskappen leicht für den Säureaufschluss aufrüsten.

Mikrowellenextraktion: Rotor 16SOLV HF100

Der Rotor 16SOLV MF100 für Mikrowellenextraktion wird für die mikrowellenunterstützte Lösungsmittelextraktion von anorganischen und organischen Proben eingesetzt und lässt sich durch Wechseln der Verschlusskappen leicht für den Säureaufschluss aufrüsten.

Mikrowellenextraktion: Rotor 16SOLV MF100

Das Mikrowellenreaktionssystem Multiwave PRO dient sowohl Spezialisten der Spurenanalyse als auch der Synthesechemie

Mikrowellenreaktionssystem: Multiwave PRO

Mit seiner neuartigen Technik ermöglicht der Benchtop-Reaktor Masterwave BTR zum ersten Mal eine effiziente Mikrowellensynthese im Kilolab-Maßstab. Die Produktivitätssteigerung im Labor ist beachtlich: Je nach Probe sind Synthesen mit einem Output von bis zu einem Kilo am Tag möglich. Der magnetgesteuerte Blattrührer verfügt über unabhängige Rührstrategien für unterschiedlichste Reaktionsmischungen. Ein Temperatursensor misst die Temperatur vom Boden des Gefäßes aus und garantiert auf diese Art eine exakte Temperaturmessung – die entscheidende Kenngröße beim Methodentransfer von kleineren Mikrowellengeräten zum Masterwave BTR.

Mikrowellensynthese im Kilolab: Masterwave BTR

Mikrowellensynthese-Reaktor Monowave 400/200

Monowave 450: Automatisierte mikrowellenunterstützte Extraktion

Nano Scratch Tester (NST³)

Nanoindentation Tester (NHT³)

PC-steuerbarer Justiertisch

Perfect results with automatic cleaning and needle washing using up to three cleaning solvents.

Probenwechsler: Xsample 530

Revetest® Ritzprüfer (RST³)

Rheometer: MCR 72 und MCR 92

Rheometer: MCR 102, MCR 302, MCR 502

SAXSpace Instrument

Routinemäßige SAXS/WAXS/BIOSAXS-Analyse: SAXSpace

SAXS/WAXS/GISAXS Labor-Beamline: SAXSpoint 2.0

SmartPave: Dynamisches Scherrheometer

Software für Partikelanalyse: Kalliope™

Draufsicht der montierten T-Messeinheit mit Rotor 8N des Multiwave PRO.

T-Messeinheit

TORC 5000 – Thermo-optical Oscillating Refraction Characterization

TRB³: Pin-on-disk Tribometer

Tieftemperatur- & Feuchtekammer CHC plus+ für die Analyse von feuchte- und/oder temperaturabhängigen Strukturveränderungen in Materialien mittels Röntgenbeugung

Tieftemperatur- & Feuchtekammer CHC plus⁺

Tieftemperaturkammer TTK 600

Cora 5X00 Raman Spectrometer

Tragbare Benchtop-Raman-Spektrometer: Cora 5X00

Tragbares Dichtemessgerät: DMA 35 Basic

Tragbares Dichtemessgerät: DMA 35

Ultra Nanoindentation Tester (UNHT³)

High Temperature Vacuum Tribometer

Vakuum-Tribometer (VTHT / VTRB)

Die p-Messeinheit ermöglicht die genaue Reaktionskontrolle im Referenzgefäß des Rotors 16MF100 oder des Rotors 16HF100. Die Druckdaten werden drahtlos an den Ofen übertragen. Die p-Messeinheit kann auch zu einer Druck/Temperatur-Messeinheit umgebaut werden.

p-Messeinheit

Zeigt bis von

Anton Paar Anwendungen

Coir fibers - SWAXS studies of structural changes induced by tensile stress

Coir fibers - SWAXS studies of structural changes induced by tensile stress

Microfibril angle in coir fibers during tensile straining was studied using the SAXSpace system operated in point collimation mode in combination with the integrated TS 600 tensile stage.

Starch Decomposition with Subsequent Polarimetric Content Determination

Starch Decomposition with Subsequent Polarimetric Content Determination

This method is suitable for the determination of starch and high molecular weight starch degradation products in food or feedstuffs in compliance with the EC Commission Directive 86/174/EEC and Council Directive 96/25/EC. Please note that this method requi

Concentration Measurement of Sodium Hydroxide Solutions by Refractive Index

Concentration Measurement of Sodium Hydroxide Solutions by Refractive Index

The concentration of sodium hydroxide in water can be easily and quickly determined by refractive index measurement.

Improve Digestion Quality and Save Money – Microwave Digestion rules out Open Digestion

Improve Digestion Quality and Save Money – Microwave Digestion rules out Open Digestion

Reliable elemental analysis results need robust sample preparation to destroy sample matrices or to separate matrix from analytes. The sample preparation step is by far the most error-prone and critical step of the analytical procedure.

Refractive Index Measurement of Ionic Liquids

Refractive Index Measurement of Ionic Liquids

Ionic liquids are special designer solvents as they are nonvolatile and liquid at ambient temperature, leading to a wide range of applications. Their refractive index helps to control the quality and also to characterize them.

Have a Good Trip

Have a Good Trip

Refractometers are widely used in the automotive industry, e.g. to control the quality of oils, chemical liquids and solids such as plastics and glasses.

Mesoporous thin films - Investigating the structure of multi-layered films by GISAXS

Mesoporous thin films - Investigating the structure of multi-layered films by GISAXS

Single- and double-layered mesoporous thin films have been analyzed by GISAXS for their structural properties using the SAXSpoint system.

The influence of Surface Roughness on Instrumented Indentation Testing (IIT)

The influence of Surface Roughness on Instrumented Indentation Testing (IIT)

In-Situ observation of the scratch/indentation true contact area to provide analysis without being model-dependent

In-Situ observation of the scratch/indentation true contact area to provide analysis without being model-dependent

Nanoindentation and Nanoscratch of Oxide Coatings on Thin Film Polymer Substrates

Nanoindentation and Nanoscratch of Oxide Coatings on Thin Film Polymer Substrates

Mechanical properties of ultrananocrystalline diamond (UNCD) films with an influence of the nucleation density on the structure

Mechanical properties of ultrananocrystalline diamond (UNCD) films with an influence of the nucleation density on the structure

Nanoindentation approach to mechanical testing of extremely soft materials

Nanoindentation approach to mechanical testing of extremely soft materials

Nanotribological properties of Diamond like carbon thin flexible films on ACM rubber

Nanotribological properties of Diamond like carbon thin flexible films on ACM rubber

Review of Indenter Materials for High Temperature Nanoindentation

Review of Indenter Materials for High Temperature Nanoindentation

Spherical Nanoindentation of Polyacrylamide Hydrogels using the Bioindenter (BHT)

Spherical Nanoindentation of Polyacrylamide Hydrogels using the Bioindenter (BHT)

The Ultra Nanoindentation Tester: New generation of thermal drift free indentation

The Ultra Nanoindentation Tester: New generation of thermal drift free indentation

Applications of nanoindentation in biology and medicine

Applications of nanoindentation in biology and medicine

Nanoindentation for biological materials

Identifying three different particle sizes in one sample with DLS

Identifying three different particle sizes in one sample with DLS

Particle suspensions often contain more than one size of particle. However, many particle analyzers cannot resolve particle mixtures, instead they detect an average of all sizes. The Litesizer™ 500 can detect three sizes in one sample.

Temperature-dependent GISAXS studies on thin films

Temperature-dependent GISAXS studies on thin films

The temperature-induced decomposition of a thin film structure has been studied using the SAXSpoint system with the new temperature-controlled GISAXS stage.

An insight into the Structure of Copolymer Surfactants

An insight into the Structure of Copolymer Surfactants

The structure of inhomogeneous (core-shell) nanoparticles was studied with the SAXSpoint system. The internal structure of Pluronic P123 micelles in water was determined by calculating the radial electron density profile.

Collagen - A Validation Sample for SAXS Systems

Collagen - A Validation Sample for SAXS Systems

The performance of the SAXSpoint 2.0 system is evaluated by measurements of tendon collagen. SAXSpoint 2.0 produces data with excellent resolution in the entire angular range and delivers true 2D SWAXS images.

Oberflächenmodifikation von Kapton® Folien

Oberflächenmodifikation von Kapton® Folien

Das Zetapotenzial ist ein wertvoller Parameter, um Oberflächenmodifikationen von Polymeren zu verfolgen und damit biokompatible Kunststoffteile für medizinische Anwendungen maßzuschneidern.

Verbesserung der Trennleistung von Membranen

Verbesserung der Trennleistung von Membranen

Das Zetapotenzial kann bereits kleine Veränderungen in der Oberflächenchemie nachweisen, daher eignet es sich besonders für die Überwachung der Trennleistung von Membranen.

Behandlung der inneren Oberfläche von Hämodialysemembranen

Behandlung der inneren Oberfläche von Hämodialysemembranen

Die Zetapotenzialmessung hilft bei der Verbesserung der Biokompatibilität von Hämodialysemembranen.

Das Zetapotenzial von track-etched PVDF Membranen

Das Zetapotenzial von track-etched PVDF Membranen

Das Zetapotenzial gibt umfassende Informationen über das Ladungsverhalten der äußeren Membranoberfläche und innerhalb der Membranporen.

Untersuchung von Membranfouling mit Hilfe des Zetapotenzials

Untersuchung von Membranfouling mit Hilfe des Zetapotenzials

Zetapotenzialmessungen geben Aufschluss über das Foulingverhalten von Membranen und tragen zur Optimierung des Filtrationsverhaltens bei.

Selbstdesinfizierende Oberflächen -  Korrelation zwischen antimikrobieller Aktivität und Zetapotenzial

Selbstdesinfizierende Oberflächen - Korrelation zwischen antimikrobieller Aktivität und Zetapotenzial

Untersuchungen des Zetapotenzials ermöglichen den Nachweis funktioneller Gruppen von Additiven in Polymeren.

SAXSpoint with MetalJet Source

SAXSpoint with MetalJet Source

SAXSpoint now integrates the high-brightness MetalJet X-ray source enabling ultra-fast SAXS measurements in the laboratory.

In-situ GISAXS heating experiments on self-assembled Gold nanoparticles

In-situ GISAXS heating experiments on self-assembled Gold nanoparticles

Thermal morphology changes of self-assembled Gold nanoparticles have been studied using the SAXSpoint system with the temperature controlled GISAXS stage.

Characterization of a porous membrane by AFM and GISAXS

Characterization of a porous membrane by AFM and GISAXS

A polymer membrane with a pore structure perpendicular to a substrate has been characterized by the Tosca™ 400 and the SAXSpoint 2.0 system.

Inline Viscosity Measurement of Asphalt Polymer Blends

Inline Viscosity Measurement of Asphalt Polymer Blends

Delivering real time results and increased efficiency