Dies ist ein Pflichtfeld.
Invalid
Teilenummer

Zubehör für HVT-Rotoren:
24EVAP

Zubehör für HVT-Rotoren: 24EVAP 

Nur Online-Preis | exkl.inkl. 0USt
Preis
auf Anfrage
Bestellinformation
Anton Paar-Geräte online kaufen
Teilenummer:
Online-Verfügbarkeit prüfen Angebot anfordern Dieses Produkt online bestellen
Lieferzeit: %1$s – %2$s Arbeitstage %1$s – %2$s Wochen %1$s – %2$s Monate

Das 24EVAP-Zubehör ist eine großartige Erweiterung für alle HVT-Rotoren des Multiwave 5000.

Verwenden Sie 24EVAP vor dem Aufschluss, um Säuren oder Wasser einzudampfen, oder nach dem Aufschluss, um Säuren, die die analytische Messung stören, oder Silikate mit Flusssäure zu entfernen.

Durch den Einsatz von bis zu 24 Gefäßen gleichzeitig vereinfacht und beschleunigt 24EVAP das Abrauchen von Säuren vor und nach dem Aufschluss sowie das Aufkonzentrieren von wässrigen Probenlösungen. Dank dem 24EVAP-Zubehör werden Säuredämpfe sicher durch einen externen Abscheider geleitet und neutralisiert.

Technische Highlights

Kümmern Sie sich nicht um Probentransfer und Kreuzkontamination

Kümmern Sie sich nicht um Probentransfer und Kreuzkontamination

Das clevere Design des 24EVAP-Zubehörs macht Probentransfer obsolet und minimiert Kreuzkontaminationen. Das Abrauchen mit 24EVAP erfolgt direkt in den Aufschlussgefäßen, die an getrennte Absaugleitungen angeschlossen sind. Vor dem Aufschluss können Sie das Volumen wässriger Lösungen (z. B. Getränke, Abwasser) reduzieren, um die Analytenkonzentrationen zu erhöhen und die Aufschlusseffizienz zu verbessern.

Nach dem Mikrowellenaufschluss können Säuren unter kontrollierten Reinraumbedingungen direkt aus den Reaktionsgefäßen abgedampft werden, um die Säurestärke der resultierenden Lösung zu verringern. Wenn eine Komplexierung mit Borsäure keine Möglichkeit ist, kann Flusssäure dank dem 24EVAP-Zubehör einfach und problemlos entfernt und neutralisiert werden. 

Endpunktbestimmung für automatischen Prozessstopp

Endpunktbestimmung für automatischen Prozessstopp

Der Abdampfungsprozess wird durch den IR-Temperatursensor des Multiwave 5000 kontrolliert. Damit kann das erforderliche Restvolumen anhand einer IR-Temperaturgrenze und einer beobachtbaren Temperaturabweichung (ΔT) eingestellt werden. Wenn entweder die eingestellte IR-Grenze oder die definierte Temperaturabweichung ΔT erreicht ist, stoppt 24EVAP den Verdampfungsprozess und die Gefäße werden automatisch abgekühlt. Die softwaregesteuerte Endpunktbestimmung verhindert das Austrocknen der Gefäße ohne interne Sonden, die Ihre Proben kontaminieren könnten.

Anton Paar Certified Service

Service- und Supportqualität von Anton Paar:
  • Mehr als 350 herstellerzertifizierte technische Experten weltweit
  • Qualifizierter Support in Ihrer Landessprache
  • Schutz Ihrer Investition über ihre gesamte Nutzungsdauer
  • 3-Jahres-Garantie
Erfahren Sie mehr

Kompatible Instrumente

Ihre Auswahl: Alle Filter zurücksetzen X
Industrie
Applikationen
Standards
Anzeigen zu von