Aufschluss anspruchsvoller Proben mit dem Rotor 20SVT50 im Multiwave 5000

Mit dem Rotor 20SVT50 können anspruchsvolle Proben, die höhere Temperaturen erfordern, wie z. B. Polymere und Erdölprodukte, mit dem Komfort und der Sicherheit der SmartVent- Technologie aufgeschlossen werden.

Einleitung

In vielen Industriebereichen müssen größere Mengen schwer aufschließbarer und sogar reaktiver Materialien mit hohem Durchsatz verarbeitet werden. Beim herkömmlichen Säureaufschluss in geschlossenen Behältern wird die erreichbare Temperatur durch den von der Probenmenge erzeugten Reaktionsdruck begrenzt. Das Ablassen überschüssiger Reaktionsgase ist ein sicherer und bequemer Weg, um diese Situation zu verbessern.

Der Rotor 20SVT50 für das Multiwave 5000 bietet die bereits etablierte SmartVent-Technologie auf höherem Druckniveau und ermöglicht so die kontrollierte Freisetzung von Reaktionsgasen (Venting). Dies stellt sicher, dass höhere Aufschlusstemperaturen erreicht werden und eine hervorragende Aufschlussqualität auch für schwer aufschließbare Proben erzielt wird.

Der SmartTemp-Sensor im Multiwave 5000 ermöglicht eine schnelle und genaue interne Temperaturmessung, was besonders wichtig ist, um reaktive Proben zuverlässig zu kontrollieren.

Das Dokument erhalten

Um dieses Dokument zu erhalten, geben Sie bitte unten Ihre E-Mail-Adresse ein.

Laden ...

Fehler