Empfohlene Ergebnisse

Dichtemessgerät DMA™ 4200 M

Dichtemessgerät für Schwerölproben

Das neue DMA™ 4200 M ist ein Dichtemessgerät für außergewöhnliche Bedingungen. Es misst die Dichte bei Temperaturen zwischen -10 °C und 200 °C und Drücken von bis zu 500 bar. Die vom DMA™ 4200 M verwendete Repeated Fade-out Method liefert sehr stabile Dichteergebnisse, die auf genauer Kenntnis der Schwingungseigenschaften beruhen. Dank FillingCheck™, der automatischen Blasenerkennung, erfüllt das DMA™ 4200 M die ASTM-Normen D4052 und D5002. Der Einfluss der Viskosität wird durch eine neue Viskositätskorrektur eliminiert, so dass Dichteergebnisse mit einer Genauigkeit bis zu 0,0002 g/cm3 erreicht werden. Die neue Temperfect-Funktion des DMA™ 4200 M ermöglicht sofortige Dichtemessungen bei beliebigen Temperaturen zwischen 0 °C und 150 °C bei Umgebungsluftdruck. DMA™ 4200 M verbessert, beschleunigt und vereinfacht die Dichtemessung von Schwerölproben.

Kontakt Dokumente finden

Hauptmerkmale

Sie sparen Zeit, Geld und Lösungsmittel

Sie sparen Zeit, Geld und Lösungsmittel

  • Geringes Probenvolumen von 2 mL bis 3 mL
  • 10-mal schnellere Messungen als mit manuellen Methoden wie Pyknometern (ASTM D70)
  • Geringer Lösungsmittelverbrauch für Reinigungsroutinen
  • Schnelle Reinigung
Konforme, zuverlässige Ergebnisse

Konforme, zuverlässige Ergebnisse

  • Neue automatische Blasenerkennung: FillingCheck™ sorgt für korrekt dokumentierte Ergebnisse
  • Erfüllt ASTM D4052 und ASTM D5002
  • Schnelle, neuartige Viskositätskorrektur
  • Zuverlässiges Werkzeug für Dichtemessungen bei höheren Temperaturen und Drücken
Schneller, kräftiger Biegeschwinger

Schneller, kräftiger Biegeschwinger

  • Hohe chemische Beständigkeit gegenüber Sauergas, Salzsäure und Flusssäure
  • Kein Risiko von Korrosion und Bruch
  • Patentierte Repeated Fade-out Method für schnelle Messungen (AT 516420 B1)
  • Gefertigt aus Hastelloy C276, einer Legierung, die robuster als Edelstahl ist
Qualitätskontrolle von Erdölproben

Qualitätskontrolle von Erdölproben

  • Von vor- bis nachgelagerten Produktionsstufen
  • An eingehendem Rohöl
  • An Zwischenprodukten und Prozessproben, um schnelles Feedback für den Raffinationsprozess zu erhalten
  • Für die Umrechnung von Volumen in Masse beim Handel mit Asphalt/Bitumen
  • Ersetzt Pyknometer und Hydrometer
Geeignet für wissenschaftliche Dichteuntersuchungen

Geeignet für wissenschaftliche Dichteuntersuchungen

  • Bestimmung der Zustandsgleichung
  • Berechnung und Konfiguration von Produktionsprozessen
  • PVT-Analyse (Druck-Volumen-Temperatur) von Rohöl
  • Bubble-Point-Bestimmung von Rohöl
  • Die schnelle und präzise Alternative zu Druckhydrometern und Pyknometern

Spezifikationen

Patent erteilt AT 516420 B1
Messbereich
Dichte
Temperatur
 
0 g/cm³ bis 3 g/cm³
-10 °C bis 200 °C
Druckbereich 0 bar bis 500 bar (7250 psi)
Genauigkeit*
Dichte
Temperatur
 
0,0002 g/cm³
0,03 °C
Wiederholbarkeit, Std.-abw.**
Dichte
Temperatur
 
0,00005 g/cm³
0,01 °C
Reproduzierbarkeit Std.-abw.**
Dichte
 
0,0001 g/cm³
FillingCheck™ Ja (bei Umgebungsluftdruck und bis 150 °C)
Vollbereichs-Viskositätskorrektur Ja (bei Umgebungsluftdruck)
Temperfect Ja (bei Umgebungsluftdruck)
Repeated Fade-out Method Ja
Minimales Probenvolumen 2 mL
Probenberührende Materialien Hastelloy C276
Stellfläche 510 mm x 330 mm
ASTM-Normen D4052, D5002
Stromversorgung AC 100 bis 240 V, 50 bis 60 Hz, 250 VA
Anschlüsse Druckanschlüsse für Metallrohre mit 1/8" Außendurchmesser
Schnittstellen 4 x USB (2.0 Full Speed),
1 x Ethernet (100 Mbit),
1 x CAN Bus,
1 x RS-232,
1 x VGA

*Dies gilt nur unter idealen Mess- und Probenbedingungen (bei Umgebungsluftdruck)

**Dies gilt nur unter idealen Mess- und Probenbedingungen (bei Umgebungsluftdruck) gemäß ISO 5725

Normen

A

ASTM D4052
ASTM D5002

U

USP 841 - Specific gravity

Zubehör

Ihre Auswahl: Alle Filter zurücksetzen X
Industrien
Kategorie Industrie
Normen
Zeigt bis von