Vom Messprinzip zur Anwendung – Charakterisierung von Klebstoffen

Vom Messprinzip zur Anwendung – Charakterisierung von Klebstoffen

Description:

Klebstoffe werden verwendet um Oberflächen zu verbinden. Üblicherweise werden sie flüssig aufgetragen und härten anschließend aus. Der Aushärtungsprozess kann durch Temperaturänderungen, durch Verdunstung von Lösungsmitteln, feuchtigkeits- oder UV-lichtinduzierte chemische Reaktionen oder nur mit der Zeit durch den Kontakt zwischen Klebstoff und Substrat erfolgen.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Ihre Klebstoffqualitätskontrolle oder Ihre F&E-Prozesse von der Rheologie profitieren können?

Registrieren Sie sich kostenfrei und erfahren Sie, wie Rheometer von Anton Paar Sie bei der Bewältigung Ihrer Messaufgaben unterstützen können. Darüber hinaus zeigen wir in diesem WebSeminar Messbeispiele aus aktuellen Forschungsprojekten.

Language: Deutsch
Trainer: Dr. Christopher Giehl, Dr. Christoph Winkler
back

Get free access now!

Simply fill out the form below to receive free access to tools and restricted content.

Loading...

Error