Heiß und klebrig – Was passiert mit pharmazeutischen und Lebensmittel-Pulvern im feuchten und warmen Umfeld?

Description:

Das Verhalten und die mechanischen Eigenschaften von Festkörpern unter Temperatureinfluss sind gut bekannt, wie sich dies allerdings auf Partikel auswirkt, ist weitgehend unerforscht. Diese erhöhte Komplexität erfordert spezielle Messgeräte. In diesem Onlineseminar zeigen wir wie einfach es ist, Temperatur und Luftfeuchtigkeit in einer Pulverscherzelle anzuwenden. Dieser Aufbau ermöglicht die Analyse von Pulvern sowohl in einem weiten Temperaturbereich (von -160°C bis 600°C) als auch unter Anwendung hoher Luftfeuchtigkeiten.

Das Onlineseminar beginnt mit einer kurzen Einführung in die Messung von Pulvern mit einer Scherzelle und konzentriert sich dann auf die verschiedenen Auswirkungen, die Temperatur- und/oder Feuchtigkeitsänderungen mit sich ziehen können. Unterschiedliche Temperatur und Luftfeuchtigkeit können das Verhalten eines Pulvers und damit auch die Art und Weise wie es gehandhabt und gelagert werden muss, erheblich verändern. Im Rahmen des Onlineseminars wird diskutiert, wie sich diese beiden Faktoren auf die Fließfähigkeit und das Zusammenbacken von Pharma- und Lebensmittelpulvern auswirken. Weiterhin erfahren Sie, wie sich solche Messungen auf die reale Anwendung übertragen lassen und welche Schlussfolgerungen daraus für eine optimierte Produktion, Verarbeitung und Lagerung gezogen werden können.

Date: 2020-12-03, 10:00 - 11:00 (CET UTC+01:00)
Language: Deutsch
Trainer: Timothy Aschl