2018-11-12 | Corporate

Auszeichnung für neue Linie von Dichtemessgeräten

Die Auszeichnung basiert auf einer Abstimmung unter den Abonnenten des führenden chinesischen Instrumentenmediums "Antopedia" sowie einer Jury aus Branchenexperten. Anton Paar präsentierte auf der Analytica China 2018 sein komplettes Sortiment an neuen Dichtemessgeräten auf Basis der kürzlich entwickelten „Pulsed Excitation Technology“. Mit dieser neuen, patentierten Technologie steht den Anwendern weltweit eine unübertroffene Genauigkeit bei der Dichtemessung zur Verfügung.

Unlängst hat Anton Paar die Quadratur des Kreises geschafft und das Biegeschwinger-Messprinzip komplett erneuert, das lange Zeit als Maß aller Dinge galt. "Wir haben die Grenzen der alten oszillierenden Biegeschwinger-Methode identifiziert und letztendlich durch neue Technologien ersetzt", erklärt Siegfried Hold, Produktmanager für die High-End-Dichtemessgeräte von Anton Paar.

Dank aufwändiger Simulationen und mehrerer Prototypen steht nun die patentierte "Pulsed Excitation Technology" zur Verfügung. Der Bigeschwinger kann nun frei ausschwingen, bevor er wieder angeregt wird, was letztendlich zu dreimal mehr Informationen über die Probe führt und eine Genauigkeit von bis zu unglaublichen sieben Stellen ermöglicht. Inzwischen ist diese Technologie in alle Hochleistungs-Dichtemessgeräten von Anton Paar integriert und bietet weitere Vorteile wie eine verbesserte Viskositätskorrektur, eine optimierte Erkennung von Blasen und Partikeln und eine integrierte Viskositätsmessung.