Energiespeicher Brennstoffzelle -Charakterisierung entlang der Prozesskette

Beschreibung:

Im Rahmen der Energiewende nimmt die Energiewandlung mittels Brennstoffzellen eine Schlüsselrolle für das Erreichen CO2-neutraler Kreisläufe ein. Um hochleistungsfähige Elektroden dafür zu realisieren, ist ein tiefergehendes Verständnis der gesamten Prozesskette, von der Materialsynthese über die Dispersionsherstellung bis zur Beschichtung, notwendig. Das Ziel dieses WebSeminars ist es, ein grundlegendes Verständnis für die Charakterisierungsmöglichkeiten, vom funktionalen Pulver zur elektrochemischen Funktionseinheit, zu entwickeln.

Moderation: Prof. Doris Segets & Michael Schäffler 

Programm:

09:00-09:20 Uhr: PEMFC: Chancen und Herausforderungen, Referent: Dr. Volker Peinecke, ZBT Duisburg
09:20-09:40 Uhr: Porosität und Partikelgröße, Referent: Dr. Markus Kalmutzki, Anton Paar Germany
09:40-10:00 Uhr: Elektrische Eigenschaften mittels Pulverleitfähigkeitszelle messen, Referent: Dr. Ivan Radev, ZBT Duisburg
10:00-10:15 Uhr: Beantwortung offener Chatfragen:
10:15-10:30 Uhr: Pause
10:30-10.50 Uhr: Wie fließen Pulver, Tinten, Slurries und Pasten?, Referent: Dr. Christopher Giehl, Anton Paar Germany
10:50-11:10 Uhr: Prozessierung von Tinten und Pasten für Brennstoffzellen, Referentin: Prof. Doris Segets, UDE Duisburg
11:10-11:30 Uhr: Mechanische Oberflächencharakterisierung und AFM, Referent: Dirk Meister, Anton Paar Germany
11:30-12:00 Uhr: Beantwortung offener Chatfragen

Datum: 2021-03-16, 09:00 - 12:00 (CET UTC+01:00)
Sprache: Deutsch
Vortragende: Referenten ZBT - Zentrum für Brennstoffzellen-Technik GmbH, Duisburg, Referenten Anton Paar Germany GmbH, Professor Doris Segets, Universität Duisburg-Essen