Die Asphalttage von Anton Paar: Erfahren Sie in unserem digitalen Workshop alles, was Sie über Asphalttests wissen müssen

Die Asphalttage von Anton Paar: Erfahren Sie in unserem digitalen Workshop alles, was Sie über Asphalttests wissen müssen

Beschreibung:

Teilnahme kostenlos

Sie wollen mehr über den Einsatz von analytischen Instrumenten für Asphalt- und Bitumentests und die daraus resultierende Ertragssteigerung wissen? In diesem Workshop erfahren Sie, wie die Messlösungen von Anton Paar Sie dabei unterstützen, die Produkteigenschaften in Raffinerien noch besser abzustimmen, eine reibungslose und sichere Lagerung und Verteilung zu erzielen und in Prüflabors zuverlässige und rückverfolgbare Ergebnisse zur Produktcharakterisierung und -klassifizierung zu erhalten. – Immer mit dem Ziel, internationale Standards und Produktspezifikationen zu erfüllen, um eine reibungslose Weiterverarbeitung auf Verbraucherseite sicherzustellen.

Folgende Inhalte sind Teil des digitalen Workshops:

  • Präsentation typischer Herausforderungen bei Asphalt- und Bitumentests sowie eine Übersicht über passende Messlösungen
  • Live-Vorführung von Messinstrumenten
  • Offene Fragerunden

Am Ende des Workshops werden Sie verstehen, wie Sie mit analytischen Instrumenten wertvolle Einblicke in Materialeigenschaften erhalten, die die Verarbeitung von Asphalt und Bitumen beeinflussen, z. B. deren Langzeitstabilität und Konsistenz. Sie werden erkennen, wie die richtigen Messgeräte Ihre Produkte so optimieren, dass sie allen Umweltbedingungen standhalten. Und Sie werden über die Grundlage verfügen, um Ihre Produktivität zu steigern und Ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.

Programm (CET UTC+01:00):

09:00-09:10 Raffinerieverarbeitung und Bitumenklassifizierung
09:10-10:00 Was muss ich bei konventionellen Bitumentests beachten?
10:00-10:30 Leistungsbasierte Charakterisierung von Bitumen und Mastix unter Verwendung des DSR
Pause
11:00-11:45 Asphalt- und Bitumenemulsionen mit besseren Formulierungen und erhöhter Lagerstabilität
11:45-12:15 Die Bedeutung von Viskosität für die Verteilung von Asphalt und Bitumen
12:15-12:45 Wie können schnelle und genaue Dichtemessungen den Handel mit Asphalt und Bitumen optimieren?
Mittagspause
13:30-14:00 Verifizierung von Bindemitteln mit rheologischen Methoden
14:00-14:45 Weitere Normen zur Bestimmung des Asphaltbindemittelverhaltens
15:15-16:00 Methoden zur Bestimmung und Optimierung weiterer Materialeigenschaften

Sie wollen sich weiter über diese Themen austauschen? Melden Sie sich für die „Anton Paar Asphalt Talks“ an, bei denen Ihnen unsere Expertinnen und Experten persönlich zur Verfügung stehen:

Asphalt Talks Deutschland
Asphalt Talks Österreich
Asphalt Talks Schweiz


Ist ihr Land nicht dabei? Bitte kontaktieren Sie uns.

Um noch mehr über unsere Messlösungen und deren Vorteile für Ihre Prozesse in der Qualitätsprüfung von Asphalt und Bitumen zu erfahren, besuchen Sie unsere Website.

 

 

Sprache: Deutsch
Vortragende: Siegfried Hold, M.A., MSc Tamara Kurzmann, Andreas Lutz (Anton Paar Germany GmbH), Mrinali Rochlani, PhD, Christian Kleinjung, Dr. Nicole Koch
Siegfried Hold, M.A.

Siegfried Hold ist seit 2003 in der Labordichteabteilung von Anton Paar tätig. 2008, während seines Masterstudiums für Innovationsmanagement an der Fachhochschule Campus 02 in Graz, wurde er Produktmanager für die weltweit führenden Labordichtemessgeräte von Anton Paar. Seit 2019 konzentriert er sich in seiner Position als Market Development Manager für die Mineralölindustrie noch stärker auf die Zusammenarbeit mit Kundinnen und Kunden sowie auf die Entwicklung neuer Produkte.

Tamara Kurzmann

Tamara Kurzmann ist Anwendungsspezialistin für Viskometer bei Anton Paar. In dieser Funktion testet sie mit Rotationsviskosimetern wasserähnliche bis pastöse Proben und unterstützt damit Kundinnen und Kunden in sämtlichen Fragen der Qualitätskontrolle. Für jede Probe – auch für klebrige – gibt es das geeignete Viskosimeter.

Andreas Lutz (Anton Paar Germany GmbH)

Andreas Lutz wurde 1986 geboren und erhielt 2015 seinen Bachelor-Abschluss in Chemieingenieurwesen an der Hochschule Esslingen. Seit 2016 arbeitete er im internationalen Produktmanagement-Team für Rheologie bei Anton Paar. Als Produktspezialist für Rheologie und Rheometrie war Andreas verantwortlich für die SmartPave-Gerätefamilie und die rheologische Charakterisierung von Asphaltbindemitteln und bituminösen Produkten. Seit 2019 ist er als internationaler Produktmanager verantwortlich für kontinuierliche Weiterentwicklung der SmartPave-Gerätefamilie sowie für die Rheometer MCR72 und 92, die für rheologische Qualitätssicherung genutzt werden.

Mrinali Rochlani, PhD

Dr.-Ing. Mrinali Rochlani ist die Asphaltspezialistin für Rheometrie bei Anton Paar Deutschland. Sie ist von Beruf Bauingenieurin und hat an der TU Dresden zum Thema Rheologie von bituminösen Materialien promoviert. Den Titel Master of Science erhielt sie ebenfalls an der TU Dresden, wo sie den Studiengang Advanced Computational Civil Engineering and Structural Studies absolvierte. Sie schloss ihr Bachelorstudium in Technologie in Bauingenieurwesen an der Bharati Vidyapeeth Universität in Indien ab.

Christian Kleinjung

Christian Kleinjung erhielt seinen Master of Science Abschluss an der Technischen Universität Berlin in Wirtschaftsingenieurwesen. Seit 2020 ist er bei Anton Paar ProveTec Produktmanager für die Produktlinie Consistency. Verantwortlich für Penetration, und Frass-Brechpunkt ist sein Hauptfokus die technische Weiterentwicklung von konventionellen Testmethoden für die Asphalt und Bitumen Industrie. Er ist ein aktives Mitglied in ASTM und DIN EN Normungsausschüssen.

Nicole Koch

Nicole Koch arbeitet als Applikationsspezialistin für Partikelcharakterisierung und Oberflächenladung bei der Anton Paar GmbH. Sie studierte an der Universität von Jena, Deutschland, Biochemie / Molekularbiologie und machte vor ihrem Eintritt in das Team von Paar Anton Paar ihren Doktor in Biochemie.

zurück

Jetzt freien Zugang erhalten!

Füllen Sie das folgende Formular aus, um freien Zugriff auf Tools und Inhalt mit beschränktem Zugang zu erhalten.

Laden ...

Fehler