Kooperationsseminar | Rheologie und Stabilität von dispersen Systemen

Beschreibung:

In Kooperation mit der TH Nürnberg, ETH Zürich, Uni Erlangen, MPI für Kolloid und Grenzflächenforschung

2 ½ tägiges Seminar zur Einführung in die Methoden der 2D-Rheologie von Grenzflächensystemen, der 3D-Rheologie (Rotation und Oszillation), den rheooptischen Methoden sowie der Röntgenkleinwinkelstreuung. Mittels STEP ®-Technologie werden Entmischungsphänomene in Dispersionen quantifiziert. Desweiteren werden umfassende Informationen über die Multimodalität oder Polydispersität der dispergierten Partikel vermittelt. Inkl. Lehrbuch Weitere Informationen auch unter www.dispersionen.com

Zielgruppe:  Mitarbeiter aus Forschung, Produktentwicklung oder Qualitätssicherung, die in Ihrer täglichen Praxis bereits Erfahrungen mit rheologischen Messungen und Stabilitätsuntersuchungen haben und den Nutzen der aktuellen Möglichkeiten kennen lernen wollen, oder sich in Zukunft mit neuen rheologischen Messmethoden und neuen Methoden der Stabilitätsbewertung befassen möchten.

Jeder Teilnehmer erhält ein Lehrbuch: Dispersionseigenschaften

--->Flyer zum Seminar

Datum: 2020-05-04, 12:00 - 2020-05-06, 16:00 (CET UTC+01)
Veranstaltungsort: Potsdam, Deutschland, Kongresshotel Potsdam am Templiner See  
Sprache: Deutsch
Teilnehmerzahl: 40
Organisator: Dr. Reinhard Miller/Sinterface, Prof. Dr. Dietmar Lerche/LUM, Michael Schäffler/Anton Paar Germany GmbH
Referent: Michael Schäffler, Dr. Reinhard Miller, Prof. Dr. Dietmar Lerche, Referenten aus Forschung und Industrie
Kosten: Preisinfomation folgt in Kürze
Ende des Anmeldungszeitraums: 2020-04-21
Hotelreservierung: EZ für €103,00 inkl. Frühstück stehen bis 4.3.20 als Abrufkontingent unter dem Stichwort "Seminar Potsdam" zur Verfügung

Kontaktperson und Anmeldung:
Ulrike Lippke
Tel.: +49 - 711 - 72091 - 658
ulrike.lippke[at]anton-paar.com

Zurück