Empfohlene Ergebnisse

  • Peltier  oder elektrisch beheizte Konvektionsheizungssysteme dienen der Temperaturkontrolle bei  Messungen mit zwei Motoren. Im Einzelmotorbetrieb kann das gesamte Zubehör der MCR Serie eingebaut werden.

Rheometer: MCR 702 TwinDrive

Ein revolutionäres Highend-Rheometer der Extraklasse: MCR 702 TwinDrive. Zum ersten Mal in der Geschichte der Rheometrie können rheologische Tests mit zwei EC-Motoren durchgeführt werden, die gleichzeitig als Messantriebe und Sensoreinheiten agieren: Die zwei leistungsstarken EC-Motoren sind in einem modularen System kombiniert und ermöglichen so höchste Flexibilität und Genauigkeit für jeden erdenklichen rheologischen Test. Somit ist dieses Rheometer das erste Einzelsystem der Welt zur Durchführung aller rheologischen Messungen. MCR 702 TwinDrive: Ein Rheometer. Zwei EC-Motoren. Alle Möglichkeiten.

zum Video

Kontakt Dokumente finden

Hauptmerkmale

Technische Highlights

  • TwinDrive-Technologie: Zwei leistungsstarke EC-Synchronmotorantriebe in einem einzigen modularen Messgerät
  • Piezo-Flansch IsoLign: Komplette stufenlose Spaltregelung mit einer Genauigkeit bis zu 10 Nanometern
  • Vollständig digitales Messgerät mit der neuesten DSP-Technologie (digitale Signalverarbeitung)
  • Zwei hochpräzise Luftlager mit zwei Normalkraftsensoren
  • Berührungsloser optoelektronischer Sensor zur Messung der Probentemperatur im bewegten Messsystem ohne Einfluss auf die Drehmomentempfindlichkeit
  • TruGap™: Innovatives und patentiertes System zur Spaltmessung
  • TruRate™: Probenadaptiver Regler für Rotation und Sprungdeformation
  • TruStrain™: Schnelle und präzise Deformationsregelung in Oszillation durch Echtzeit-Positionsregler (DSO)
  • Intuitives Farbdisplay

Verfügbare Testmodi

Single-Drive-Betrieb:

  • Combined Motor Transducer -Modus (CMT, Searle-Modus)
  • Der untere Motor wird ausgebaut.

Betrieb wie bei den anderen Rheometern der MCR-Serie; ermöglicht die Nutzung der gesamten Bandbreite an MCR-Zubehör und Messsystemen

TwinDrive-Betrieb:

  • Separate Motor Transducer-Modus (SMT, Couette-Modus)

    • Der obere Motor befindet sich in einer festen Position und arbeitet als Drehmomentsensor, während der untere Motor zur Verformung der Probe verwendet wird.

  • Counter-Rotation-/Counter-Oscillation-Modus

    • Beide Motoren fungieren als Antriebseinheiten und Drehmomentsensor und können in entgegengesetzter Richtung rotieren und oszillieren.

Nachrüstbar mit einem Linearantrieb

  • Anstelle des unteren EC-Motors kann ein zusätzlicher Linearantrieb verwendet werden.
  • Dies ermöglicht eine dynamisch-mechanische Analyse in Biegung, Zug und Torsion.
  • Kombinierbar mit verschiedenen Geometrien für die DMA wie Drei-Punkt-Biegung, Cantilever und Festkörpereinspannvorrichtung

Bedienkomfort

  • Toolmaster™: Patentiertes System zur automatischen Erkennung von Messsystemen, Zubehör und zweitem Motor (TwinDrive)
  • QuickConnect-Kupplung: Einfacher Anschluss des Messsystems bei beiden Antrieben mit einer Hand
  • T-Ready™: Reduziert die Wartezeiten, da das System die Angleichung der Probentemperatur erkennt und signalisiert
  • Breite Palette von Messsystemen für unterschiedlichste Anwendungen
  • USB-Anschluss zum Computer bzw. zur Software
  • Ethernet-Schnittstelle zur Fernsteuerung des Geräts über das Firmennetzwerk
  • RheoCompass™: Benutzerfreundliche Software

Umfangreiches Zubehör

  • Lösungen zur Temperaturregelung im Bereich zwischen -160 °C und 1000 °C
  • Spezielles Zubehör für DMA-Messungen, Rheo-Optik, Magneto- und Elektrorheologie, Grenzflächenrheologie, UV-Aushärtung und viele weitere Anwendungsgebiete

Spezifikationen

  MCR 702 TwinDrive
Technische Daten Einheit Single-Drive
Modus
TwinDrive-Modus
EC-Motor (bürstenloser Gleichstrommotor) mit hochauflösendem, optischem Drehgeber und Luftlager -JaJa
Permanentes Drehmoment (60 min), ohne Signaldrift -JaJa
Steuerung der Scherrate und Schubspannung -JaJa
IsoLign Piezo-Flansch - Messspalteinstellung nm 10 10
Maximales Drehmoment mNm

230

230
Min. Moment Rotation nNm 1 5 (SMT)
Min. Moment Oszillation nNm 0,5 1 (SMT)
Winkelauslenkung, Sollwert μrad 0,05 bis ∞ 0,05 bis ∞
Schersprung, Zeitkonstante ms 5 5
Sprungdeformation, Zeitkonstante ms 10 10
Sprungzeit, Zeit bis zum Erreichen von 99 % des Sollwerts (probenunabhängig) ms 30 30
Min. Winkelgeschwindigkeit (1) rad/s 10-9 10-9
Maximale Winkelgeschwindigkeit rad/s 314 2 x 314
Min. Kreisfrequenz (2) rad/s 10-7 (3) 10-7 (3)
Maximale Kreisfrequenz rad/s 628 628
Normalkraftbereich N 0,005 bis 50 0,001 bis 50
Normalkraftauflösung mN 0,5 0,5
Toolmaster™, Messsystem und Messzelle (drahtlose Erkennung und Übertragung von Messsystem und Kalibrierungsparametern) - Ja Ja
QuickConnect für Messsysteme, ohne Verschraubung - Ja Ja
Elektronische Sperre für Messsystem - Ja Ja
TruRate™ - Ja Ja
TruStrain™ - Ja Ja
Normalkraft- und Geschwindigkeitsprofile, Tack, Squeeze - Ja Ja
Automatische Spaltkontrolle/-einstellung, AGC/AGS - Ja Ja
Abmessungen mm 753 x 444 x 586
Gewicht kg 47 56

Abhängig von Ihrer Anwendung und des Testmodus kann das MCR 702 TwinDrive mit folgenden Funktionen betrieben werden:
Direct Strain, Amplitudenregler - Ja
Direct Stress, Amplitudenregler - Ja
Rohdaten (LAOS, Wellenform etc.) - Ja
Digital-Eye-Videooption und -Kamera - optional
Max. Temperaturbereich °C -160 bis +1000>
Druckbereich bar bis zu 1000
Strukturanalyse (Mikroskop, SALS, SANS, PIV usw.)   optional
Einstellung zusätzlicher Parameter (UV, magneto- und elektrorheologische Geräte usw.)   optional
Erweiterte Materialcharakterisierung (DMTA, Tribologie usw.)   optional
Anschlüsse USB, Ethernet, 4 analoge Schnittstellen, 2 Hilfseingänge, Pt 100 und Thermoelement-Schnittstellen

1) Je nach Messpunkt- und Abtastdauer lässt sich praktisch jeder Wert erzielen. 
2) Frequenzsollwerte unter 1.0E-04 rad/s sind wegen der Messpunktdauer von > 1 Tag nicht von praktischer Bedeutung.  
3) Theoretischer Wert (Dauer pro Zyklus = 2 Jahre)

Normen

A

ASTM D4440
ASTM D4473
ASTM D5279

D

DIN 53019-1
DIN 53019-2
DIN 51810 Part 1
DIN 51810 Part 2
DIN 54458
DIN 1342 1-3
DIN 13343
DIN 3219

E

EN 14770
EN 3219

I

ISO 3219
ISO 6721-1

P

Ph. Eur. 0132
Ph. Eur. 2.2.8 - Viscosity
Ph. Eur. 2.2.10 - Rotating viscometer method

U

USP 912 - Rotational Rheometer Methods

Applikationsberichte

Zubehör

Ihre Auswahl: Alle Filter zurücksetzen X
Industrien
Kategorie Industrie
Normen
Zeigt bis von

Ähnliche Produkte