• Dieses Reaktionsgefäß wurde entwickelt, um die Verwendung von Probenvolumina unter 2 mL im Monowave 300 und damit eine größere Applikationsbandbreite zu ermöglichen. Wie alle anderen Gefäßarten ist auch das Reaktionsgefäß G4 auf Bedingungen bis zu 300 °C und 30 bar ausgelegt und ermöglicht somit effiziente Methodenentwicklungen mit niedrigsten Mengen. Selbst Rühren ist möglich, um eine Homogenisierung des Reaktionsgemisches zu gewährleisten.
  • Reaktionsgefäße Monowave 300 von links nach rechts: G30, G10, G4, C10.
  • Reaktionsgefäße Monowave 300 von links nach rechts: G30, G10, G4, C10.

Reaktionsgefäß G4

Dieses Reaktionsgefäß wurde entwickelt, um die Verwendung von Probenvolumina unter 2 mL im Monowave 300 und damit eine größere Applikationsbandbreite zu ermöglichen. Wie alle anderen Gefäßarten ist auch das Reaktionsgefäß G4 auf Bedingungen bis zu 300 °C und 30 bar ausgelegt und ermöglicht somit effiziente Methodenentwicklungen mit niedrigsten Mengen. Selbst Rühren ist möglich, um eine Homogenisierung des Reaktionsgemisches zu gewährleisten.

Kontaktieren Sie uns Dokumentensuche

Technische Highlights

  • Mögliches Füllvolumen: 0,5 mL bis 2,0 mL
  • Rubinthermometer: anwendbar
  • Kompatibel mit Standard-Schnappkappen und -Septen

Anton Paar Certified Service

Die Anton Paar Qualität für Service und Support:
  • Mehr als 350 herstellerzertifizierte technische Experten weltweit
  • Qualifizierter Support in Ihrer Landessprache
  • Schutz Ihrer Investition über ihre gesamte Nutzungsdauer
  • 3-Jahres-Garantie
Erfahren Sie mehr