Mikrowellenreaktionsplattform: Multiwave 5000

Ein System, grenzenlose Möglichkeiten

Multiwave 5000 ist ein Mikrowellenreaktionssystem für den Aufschluss von Proben (mit variierender Komplexität oder variierendem Volumen), sowie zur Verdampfung, für Säureleaching und für Extraktionen. Dank des flexiblen Plattformkonzepts kann Multiwave 5000 gezielt an individuelle Anwendungen angepasst werden.

Über 40 Jahre Erfahrung in der Probenvorbereitung sind in die Entwicklung von Multiwave 5000 eingeflossen, um die Anforderungen heutiger Laborchemiker zu erfüllen. Die umfassende interaktive Methodenbibliothek, eine individualisierbare und intuitive Benutzeroberfläche, modernste Sensor-Technologie und mühelos bedienbare, kompakte Rotoren und Gefäße machen Multiwave 5000 zum bedienerfreundlichsten Mikrowellenreaktionssystem aller Zeiten.

Kontaktieren Sie uns Dokumentenfinder

Hauptmerkmale:

Maximaler Komfort und erstklassige Bedienerfreundlichkeit

Maximaler Komfort und erstklassige Bedienerfreundlichkeit

Multiwave 5000 wurde entwickelt, um Ihnen Arbeit abzunehmen und Sie durch den gesamten Arbeitsablauf zu leiten. Die Datenbank mit mehr als 500 Programmen vereinfacht – dank 40 Jahren Erfahrung in der Probenvorbereitung – das Erstellen von Methoden und Experimenten. SmartScreen lässt Sie den Startbildschirm gezielt an Ihre Anforderungen anpassen: Legen Sie Favoriten zu Methoden, Menü-Links oder Experimentdaten auf Ihrem Startbildschirm ab und sorgen Sie dafür, dass Multiwave 5000 Ihre Handschrift trägt.

Alle relevanten Informationen finden Sie direkt am Instrument: Benutzerhandbücher, die umfassende Methodenbibliothek und der Application Guide sind nur wenige Klicks entfernt. Bei Fragen und Unklarheiten können Sie die Video-Anleitung direkt auf dem Bildschirm abspielen.

Intelligente Gefäßkonzepte und kompakte Rotoren

Intelligente Gefäßkonzepte und kompakte Rotoren

Dank des simplen dreiteiligen Gefäßaufbaus der Multiwave 5000 HVT und SVT Rotoren können diese mühelos und ohne Werkzeug zusammengesetzt werden. Hierdurch sparen Sie wertvolle Zeit – insbesondere bei Chargen mit hoher Kapazität von bis zu 41 Gefäßen. Durch den neuen Hands-free-Türöffnungsmechanismus wird die Beladung des Instruments zusätzlich vereinfacht.

Abhängig von Ihrer Anwendung können Sie zwischen verschiedenen Gefäßkonzepten wählen:

  • HVT für Proben wie Lebensmittel und Umwelt sowie für biologische Proben, pharmazeutische Produkte und EPA-Verfahren
  • SVT für Proben, die höhere Temperaturen erfordern, darunter Keramiken, Legierungen, Polymere, Kosmetikprodukte, geologische Materialien, Petroleumprodukte und Chemikalien
  • Geschlossene Gefäße: Rotor 8 und Rotor 16 für Proben, die eine besondere Behandlung erfordern (besonders hoher Druck, flüchtige Analyten, HF-Anwendungen)
Ein System – zahlreiche einzigartige Methoden zur Probenvorbereitung

Ein System – zahlreiche einzigartige Methoden zur Probenvorbereitung

Multiwave 5000 ist ein Plattformsystem mit maximaler Flexibilität zur individuellen Konfiguration. Zu den Methoden und Anwendungen zählen:

  • Säureaufschluss
  • Säureextraktion
  • Synthese
  • Mikrowelleninduzierte Sauerstoffverbrennung
  • UV-Aufschluss
  • Mikrowellenunterstützte Lösungsmittelextraktion
  • Proteinhydrolyse
  • Verdampfung
  • Probentrocknung
Sicherheit geht vor!

Sicherheit geht vor!

Bei hohen Temperaturen und Drücken spielt Sicherheit eine große Rolle. Das Design des Multiwave 5000 bietet zahlreiche aktive und passive Sicherheitsfunktionen, um nicht nur den Bediener, sondern auch die Umgebung und das Gerät selbst in allen Situationen zu schützen – ein Standard für Instrumente von Anton Paar.

Dank ausgereifter Gefäßkonzepte und modernster Sensortechnologie, die mitunter die Kontrolle der Innentemperatur an jeder Position und verschiedene Kontrollstrategien für den Aufschluss verschiedener Probenarten im selben Lauf ermöglicht, ist die umfassende Reaktionskontrolle jederzeit sichergestellt.

SmartLink und SmartLight: „Get in touch“

SmartLink und SmartLight: „Get in touch“

SmartLink verbindet Mutliwave 5000 mit Ihrem Computer, Notebook, Tablet oder Smartphone und sorgt dafür, dass Sie Ihre Experimente ferngesteuert überwachen und bedienen können. Je nach Gerätestatus ändern sich Farbe und Modus von SmartLight, um anzuzeigen, ob der Versuch läuft, abgeschlossen oder das·Gerät·im Standby-Modus ist. Die Zeiten, in denen Sie zwischen Labor und Schreibtisch wechseln mussten, gehören nun der Vergangenheit an: Ab sofort können Sie den Status mühelos im Vorbeigehen erkennen. Weiters unterstützt Multiwave 5000 Audio- und E-Mail-Benachrichtigungen.

Technische Spezifikationen

Die Hauptaufschlussrotoren von Multiwave 5000:*

 

Rotor 24HVT Rotor 41HVT Rotor 20SVT Rotor 8 NXF/NXQ Rotor 64MG5
Anzahl Gefäße 24 41 20 8 64
Volumen 50 mL/80 mL 56 mL 50 mL 80 mL/100 mL 5 mL
Werkstoff PTFE-TFM PTFE-TFM PTFE-TFM PTFE-TFM / Quarz Glas
HF-Beständigkeit Ja Ja Ja Ja (NXF) Nein
Temperaturregelung Innen-T an allen Positionen / SmartTemp SmartTemp T an allen Positionen IR auf 16 Positionen
Druckregelung SmartVent-Technologie / SmartVent-Detektion p in allen Gefäßen PTFE-Dichtungen
Anwendungen Routine-Proben: Biologische Proben, Umweltproben, EPA-Verfahren, Lebensmittel, Kosmetikproben und pharmazeutische Proben Schwer aufzuschließende Proben: Polymere, Keramiken, Erdölprodukte und Legierungen Schwierigste Proben Mikroproben von bis zu 20 mg

*Multiwave 5000 kann auch mit den Aufschlussrotoren von Multiwave PRO (Rotor 16MF100 und 16HF100) betrieben werden

Anton Paar Certified Service

Die Anton Paar Qualität für Service und Support:
  • Mehr als 350 herstellerzertifizierte technische Experten weltweit
  • Qualifizierter Support in Ihrer Landessprache
  • Schutz für Ihre Investition über ihre gesamte Nutzungszeit
Erfahren Sie mehr

Dokumente

Zubehör

Ihre Wahl: Alle Filter zurücksetzen X
Industrie
Branchengruppe
Standards
Anzeige: bis von

Verwandte Produkte