Microindentation Tester (MHT³)

Der höhere Kraftbereich für instrumentierte Eindringprüfungen (IIT)

Der Microindentation Tester eignet sich ideal für die Messung mechanischer Eigenschaften wie Härte und Elastizitätsmodul auf der Basis instrumentierter Eindringprüfung (IIT). Es kann für Vollmaterialproben und dünne Folien angewendet werden, von weichen bis zu harten Materialien (Metalle, Keramik, Polymere) und mit einer großen Eindringtiefe (bis zu 1 mm). Optional kann ein Ritzprüfmodul hinzugefügt werden.

Kontaktieren Sie uns Dokumentenfinder

Hauptmerkmale:

Instrumentierte Eindringprüfungen (IIT) für Härte und Elestizitätsmodul

  • Instrumentierte Eindringprüfung: Die Eindringtiefe wird kontinuierlich als Funktion der angewendeten Kraft überwacht, um nicht nur die Härte von Materialien, sondern auch den Elastizitätsmodul zu bestimmen

Eindringprüfung vom Nano- bis zum Makrobereich mit einem einzigen Gerät

  • Mikroindents von geringen Tiefen (wenige nm für Oberflächenerkennung) bis zu großen Tiefen (maximal 1 mm)
  • Großer Kraftbereich (von 10 mN bis 30 N) wird je nach Probencharakteristik angewendet
  • Hoher Kraftbereich besonders nützlich für raue Oberflächen

Hohe Präzision in Bezug auf Tiefe und Kraft für genaue Mikrohärtemessungen

  • Zwei unabhängige Sensoren: einer für die Kraft und einer für die Tiefe, um präzise metrologische Messungen zu erhalten
  • Hohe Rahmensteifigkeit: 2 x 10N/m für höhere Tiefengenauigkeit

Tiefenprofilierung von Materialeigenschaften

  • Tiefenprofilierung mit Continuous Multi Cycles (CMC): Härte und Elastizitätsmodul als Funktion der Eindringtiefe
  • Kraft- und tiefengesteuerte Modi
  • Visuelle Matrix mit Mehrfachauswahl von Prüfkörperpositionen auf einem spezifischen Bereich der Oberfläche
  • Mehrere Prüfmodi: benutzerdefinierte Sequenzen, um die gewünschten Parameter für die Prüfbedingungen einzustellen

Typische Anwendungen

  • Metallurgie: Massivmetalle, Legierungen (raue Oberflächen) für hohe Belastung und/oder Mikrohärte
  • Charakterisierung von Polymeren (Grundmaterialien und raue Oberflächen)
  • Charakterisierung von thermisch gespritzten Beschichtungen mithilfe von instrumentierter Eindringprüfung
  • Physikalische Charakterisierung von beschichteten Oberflächen
  • Mechanische Eigenschaften von zementartigen Materialien

Technische Spezifikationen

Last
Maximallast 30 N
Auflösung 6 μN
Grundrauschen <100 [eff] [μN]*
Tiefe
Maximale Tiefe 1000 μm
Auflösung 0,03 nm
Grundrauschen <1,5 [eff] [nm]*
 
Lastrahmensteifigkeit > 107 N/m
Internationale Normen ISO 14577, ASTM E2546, ISO 6507,
ASTM E384

*Der angegebene Grundrauschwert wurde unter idealen Laborbedingungen und unter Verwendung eines Antivibrationstischs ermittelt.

Anton Paar Certified Service

Die Anton Paar Qualität für Service und Support:
  • Mehr als 350 herstellerzertifizierte technische Experten weltweit
  • Qualifizierter Support in Ihrer Landessprache
  • Schutz für Ihre Investition über ihre gesamte Nutzungszeit
Erfahren Sie mehr

Dokumente