Empfohlene Ergebnisse

Backstage: Elektronische Fertigung

„Was für meinen Job extrem wichtig ist? Adleraugen zu haben und extrem genau zu sein.“

Simone, THT-Bestückung | Anton Paar GmbH

Ich arbeite im Bereich der elektronischen Fertigung in der Abteilung THT-Bestückung. Wir sind an der Produktion fast aller Anton Paar Geräte beteiligt. Wir bringen auf Leiterplatten unterschiedliche elektronische Bauteile, z. B. Widerstände oder Elektrolytkondensatoren an.
Ich arbeite an einem Bestückungsautomaten, an dem es sehr auf das handwerkliche Geschick und auf das Gefühl für die zu verarbeitenden Materialien ankommt. Es ist sehr wichtig konzentriert, zuverlässig, genau und gewissenhaft zu arbeiten. Auch die Sehkraft ist ein wichtiger Faktor.

Meine ursprüngliche Ausbildung war Bürokauffrau. Nach einigen Jahren im Büro suchte ich eine neue berufliche Herausforderung. Ich war zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort: Seit 2007 darf ich mich glücklich schätzen, eine Mitarbeiterin dieser großartigen Firma zu sein.
Zu Beginn meiner Tätigkeit musste ich alle handwerklichen Tätigkeiten von der Pike auf erlernen. Aller Anfang ist schwer, aber schon bald beherrschte ich alle notwendigen Fähigkeiten für diese Aufgabe. Zu meinen persönlichen Favoriten zählt die Bestückung von Prototypen, die mich immer wieder auf‘s Neue herausfordert. Lernbereit sein, sich auf Neues einlassen zu können und gerne im Team zu arbeiten ist das Um und Auf, wenn man bei Anton Paar arbeiten will. Ich habe meinen Berufswechsel nie bereut, da ich nach wie vor mit großer Begeisterung und Freude dabei bin.