Empfohlene Ergebnisse

  • Die Polarized Imaging Option ermöglicht die Beobachtung von Proben im Rheometer mit polarisiertem Licht.
  • Die Polarized Imaging Option ermöglicht die Beobachtung von Proben im Rheometer mit polarisiertem Licht.
  • Die Polarized Imaging Option ermöglicht die Beobachtung von Proben im Rheometer mit polarisiertem Licht.

RheoOptik – Polarisierte Bildgebung

Das optionale Zubehör für die polarisierte Bildgebung ermöglicht die Überwachung gescherter Proben mit Hilfe von polarisiertem Licht, einer Optik und einer CCD-Kamera. Dieses Zubehör kann beispielsweise zum Untersuchen lokaler scherinduzierter Effekte bei Flüssigkristallen oder von scherinduzierter Kristallisation bei Polymeren genutzt werden. Bei Verwendung einer Peltier- oder elektrischen Temperierung lassen sich überdies temperaturinduzierte Prozesse untersuchen.

Kontakt Dokumente finden

Hauptmerkmale

Technische Merkmale

  • Aufzeichnung polarisierter Bilder während der Probenscherung mit einem Rheometer
  • Eine telezentrische Optik überträgt das Bild direkt auf den CCD-Chip der Kamera
  • Bewegliche Polarisatoren für polarisierte und depolarisierte Bilder der Probe
  • Kreispolarisator als Option
  • Peltier-Temperierung: -20 °C bis 200 °C
  • Elektrische Temperierung: Raumtemperatur bis 300 °C
  • Messsysteme: Platte-Platte und Kegel-Platte, bis 50 mm Durchmesser
  • Durch die vollständige Integration in die Software stehen die während der Messung aufgezeichneten Bilder und Videos zur späteren Analyse zur Verfügung

Aufzeichnung und Anzeige von Bildern

  • Steuerung von Rheometer und CCD-Kamera über die Software
  • Automatisierte Bild- bzw. Videoaufzeichnung während der Messung
  • Direkte Zuordnung von Bildern und Videos zu rheologischen Daten