Empfohlene Ergebnisse

Particle Image Velocimetry (PIV): Transparenter Zylinder mit Flüssigkeitstemperierung für die Visualisierug von Fließfeldern

RheoOptik – Particle Image Visualisation PIV

Die Mehrzahl der Theorien in der Rheologie setzt voraus, dass während der Messung ein laminares Fließfeld vorhanden ist. Praktische Anwendungen zeigen jedoch, dass es in den Proben auch ein turbulentes Fließfeld gibt. Die Visualisierung von Fließfeldern ist z. B. in der Hydrodynamik und bei der Untersuchung von Mischvorgängen von großem Interesse. Die Particle-Image-Velocimetry (PIV), die gelegentlich auch als Particle Tracking Velocimetry (PTV) bezeichnet und während der rheologischen Messung durchgeführt wird, ist daher ein geeignetes Werkzeug, um komplexe Fließfelder wie Scherbänder, Turbulenzen oder Fließinstabilitäten genau zu untersuchen.

Kontakt Dokumente finden

Hauptmerkmale

Technische Merkmale

  • Particle Image Velocimetry und Particle Tracking Velocimetry (PIV/PTV) (Partikelbewegungsanalyse) während rheologischer Messungen
  • Transparenter Zylinder mit Flüssigkeitstemperierung in unterschiedlichen Größen für Messungen bis 70 °C
  • Auf Bolzen montierter Zylinder ermöglicht die visuelle Beobachtung von allen Seiten
  • Elektronik für die PIV nicht im Lieferumfang enthalten