Mikroskop-Option für ein Rheometer mit zwei EC-Antrieben

Die Rheo-Mikroskopie ist eine etablierte Technik zur Visualisierung der inneren Struktur von Proben bei gleichzeitiger Anwendung von Scher- und Deformationskräften. Das Rheo-Mikroskopie-Setup für eine Konfiguration mit zwei EC-Antrieben ist ein System, das Messungen im gegenläufigen Rotations- und gegenläufigen Oszillationsmodus durchführt. Dadurch wird eine Stagnationsebene, in der die gescherten Strukturen im Blickfeld des Mikroskops bleiben, hergestellt, während rheologische Daten genau bestimmt werden. So können das Aufbrechen von Agglomeraten aber auch Ausrichtung, Verformung, und Entspannungsprozesse von individuellen Strukturen visualisiert werden. 

Kontaktieren Sie uns Dokumentenfinder

Hauptmerkmale:

Vollständige Visualisierung des Fließverhaltens in der Stagnationsebene

Vollständige Visualisierung des Fließverhaltens in der Stagnationsebene

Der gegenläufige Rotations- und der gegenläufige Oszillationsmodus des Rheometers können dazu verwendet werden, um eine Stagnationsebene zu erzeugen, in der die beobachteten Strukturen zwar geschert werden, aber dennoch in einer fixen Position verharren. In der Stagnationsebene verbleiben die fokussierten Strukturen im Blickfeld des Mikroskops, während gleichzeitig genaue rheologische Daten ermittelt werden.

Mit der Speed Balance lassen sich die beobachteten Strukturen einfangen und fixieren.

Mit der Speed Balance lassen sich die beobachteten Strukturen einfangen und fixieren.

Das Verwenden der Speed Balance im gegenläufigen Rotationsmodus ermöglicht es Ihnen, die Geschwindigkeitsverteilung zwischen den beiden Antrieben zu ändern und die Stagnationsebene vertikal durch die Probe zu bewegen. Dadurch können Sie alle gewünschten Strukturen in Ihr Blickfeld bewegen, die dann individuell untersucht und evaluiert werden können, ohne dass sich die Scherrate verändert.

Flexible Zugangs- und Beleuchtungsmöglichkeiten

Flexible Zugangs- und Beleuchtungsmöglichkeiten

Neben der Möglichkeit der Fokussierung mittels Spiegel durch die untere Platte kann das System auch so positioniert werden, dass die Probe im Messspalt von der Seite betrachtet wird. Zum Absuchen der Probe in radialer und axialer Richtung lässt sich die Halterung in x- und z-Richtung bewegen. Die Probe wird mit einem Lichtleiter entweder entlang der optischen Achse beleuchtet, oder mittels geeigneten Halters aus einer beliebigen anderen Richtung.

Optionen für polarisierte, nicht-polarisierte und Fluoreszenz-Mikroskopie verfügbar

Optionen für polarisierte, nicht-polarisierte und Fluoreszenz-Mikroskopie verfügbar

Die modulare Kombination der Anton Paar Mikroskop-Aufbauten ermöglicht einen einfachen Wechsel zwischen verschiedenen optischen Techniken. Wenn polarisiertes Licht oder Fluoreszenz benötigt wird, kann das entsprechende optische Modul einfach montiert werden, während die restlichen Teile unverändert bleiben.

Aufzeichnung und Anzeige von Bildern

Aufzeichnung und Anzeige von Bildern

Die Rheometer-Software kontrolliert sowohl das Rheometer als auch die CCD-Kamera, die eine automatisierte Bild- und Videoaufzeichnung während der Messung ermöglicht. Außerdem ordnet die Software Bilder und Videos dem tatsächlichen Messpunkt der rheologischen Messung zu, um die Korrelationen zwischen makroskopischen und strukturellen Eigenschaften direkt zu visualisieren.

Anton Paar Certified Service

Die Anton Paar Qualität für Service und Support:
  • Mehr als 350 herstellerzertifizierte technische Experten weltweit
  • Qualifizierter Support in Ihrer Landessprache
  • Schutz für Ihre Investition über ihre gesamte Nutzungszeit
Erfahren Sie mehr

Dokumente

Verwandte Produkte