2017-07-06 | Corporate

Anton Paar SportsTec: Eröffnung des skills.lab

Das skills.lab in Wundschuh ist ab sofort für die Öffentlichkeit zugänglich: Die Fußballtrainingsanlage der Anton Paar SportsTec GmbH kann von sportbegeisterten Privatpersonen, Kleingruppen, Fußballvereinen und auch für Firmenevents gemietet werden.

Bekannte Namen aus dem Profisport wie der ehemalige SK Sturm Graz Trainer Ivica Osim sowie viele Mannschaften und Spieler aus der deutschen und österreichischen Bundesliga haben das innovative Trainingssystem der Anton Paar SportsTec GmbH bereits besichtigt und getestet. Spieler aus dem Amateur und Profi-Bereich aus der Region trainieren  bereits  regelmäßig im skills.lab.
Das skills.lab ist in einer großen Halle in Wundschuh, südlich von Graz, gelegen und ermöglicht jeder Person gezielt seine oder ihre Skills (Fähigkeiten) in verschiedenen fußballerischen Aspekten auszubauen. Egal ob im Passspiel, Torschuss oder für die Spielübersicht: Die Anlage kann individuell auf die Bedürfnisse jeder Teilnehmerin und jedes Teilnehmers abgestimmt und eingestellt werden. Es kann einzeln oder auch in Gruppen trainiert werden.

Simulation möglichst realer Bedingungen

Auf der 320 Quadratmeter großen Rasenfläche, das dem durchschnittlichen Aktionsfeld einer Spielerin oder eines Spielers in einem realen Match entspricht, beginnt das Training: Zu der eigenen Musik oder Stadionlärm wird trainiert, Beamer werfen eine virtuelle Fußballarena auf die Wände der Halle, der Ball wird aus Ballschussanlagen mit bis zu 130 km/h zugespielt, Laser markieren das Ziel und virtuelle Mitspieler werden auf die Wände projiziert. Der Trainingsfortschritt lässt sich in Echtzeit messen und anzeigen.
Mittels einer App am Tablet können die Kunden ihre Trainings leicht auswerten.
Momentan bietet das skills.lab 35 verschiedene Trainingsprogramme mit jeweils fünf unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Jede Spielerin und jeder Spieler wird in einer Datenbank erfasst und der Trainingsfortschritt festgehalten.

In Zukunft plant Anton Paar SportsTec ähnliche Trainingsformen auch für Handballer, Footballer und Volleyballer zu entwickeln. Weitere Informationen und die Möglichkeit zu reservieren finden Sie auf der neuen offiziellen Homepage http://www.skills-lab.com/