• Der HPA-S steht an der Spitze der nasschemischen Hochdruckaufschluss-Probenvorbereitung für AAS, ICP-OES, ICP-MS und auch Voltammetrie. Die HPA-S Säureaufschluss-Methode ist ein international anerkanntes und in Normen angeführtes Referenzverfahren, das aber auch als Hochleistungs-Routineapplikation in vielen Labors weltweit zum Einsatz kommt.
  • Hermetisch dichte Gefäße, Temperaturen bis 320 °C und Drücke bis 130 bar garantieren eine schnelle und vollständige Mineralisierung — frei von systematischen Fehlern.
  • Der HPA-S steht an der Spitze der nasschemischen Hochdruckaufschluss-Probenvorbereitung für AAS, ICP-OES, ICP-MS und auch Voltammetrie. Die HPA-S Säureaufschluss-Methode ist ein international anerkanntes und in Normen angeführtes Referenzverfahren, das aber auch als Hochleistungs-Routineapplikation in vielen Labors weltweit zum Einsatz kommt.

Hochdruckaufschluss: Hochdruckverascher HPA-S

Der HPA-S steht an der Spitze der nasschemischen Hochdruckaufschluss-Probenvorbereitung für AAS, ICP-OES, ICP-MS und auch Voltammetrie. Die HPA-S Säureaufschluss-Methode ist ein international anerkanntes und in Normen angeführtes Referenzverfahren, das aber auch als Hochleistungs-Routineapplikation in vielen Labors weltweit zum Einsatz kommt. Hermetisch dichte Gefäße, Temperaturen bis 320 °C und Drücke bis 130 bar garantieren eine schnelle und vollständige Mineralisierung – frei von systematischen Fehlern.

Kontaktieren Sie uns Dokumentenfinder

Hauptmerkmale:

Hohe und konstante Temperaturen und Druck

  • Säureaufschluss bis 320 °C und 130 bar (1900 psi)
  • Vollständige Mineralisierung der Proben
  • Keine Deformierung der Gefäße oder Deckel
  • Uneingeschränkte Aufschlusszeiten

Gleichmäßiges Aufheizen aller Gefäße

  • Genaue Temperaturkontrolle
  • Dieselben Reaktionsbedingungen für alle Proben – unabhängig von Probe, Reagenzien und Gefäßgröße

Die besten Hochdruckaufschluss-Reaktionsgefäße

  • Hermetisch dichte, hochreine Quarzgefäße
  • Kein Analytenverlust, minimale Kontamination
  • Preisgünstige Einweg-Dichtungen, keine Reinigung erforderlich
  • Verschiedene Gefäßgrößen für optimale Anpassung an verschiedene Anforderungen

Sicherheit ohne Kompromisse

  • Robuste Konstruktion mit mehrfacher Überdrucksicherung
  • Sicherheitsverriegelungen verhindern Benutzerfehler

Technische Spezifikationen

Druckgefäß Hochwertiger, rostfreier Edelstahl, Volumen: 1,5 L
Verschluss Sicherheits-Bajonett-Schnellverschluss
Max. Betriebstemperatur 320 °C
Arbeitsdruck 130 bar / 1900 psi
Max. Druck

180 bar / 2600 psi
Prüfdruck 258 bar / 3740 psi
Leistung1700 W bei 230V, 50…60 Hz
Abmessungen (B x T x H):460 x 420 x 820 mm
Gewicht45 kg

Standards

A

ASTM C1234

Anton Paar Certified Service

Die Anton Paar Qualität für Service und Support:
  • Mehr als 350 herstellerzertifizierte technische Experten weltweit
  • Qualifizierter Support in Ihrer Landessprache
  • Schutz für Ihre Investition über ihre gesamte Nutzungszeit
Erfahren Sie mehr

Dokumente

Zubehör

Ihre Wahl: Alle Filter zurücksetzen X
Industrie
Branchengruppe
Standards
Anzeige: bis von