Kompaktwissen zur Partikelgrößen- und Zetapotenzialanalyse

Beschreibung:

Eintägiger Grundlagenkurs zum Thema Partikelgrößenbestimmung (DLS und Laserbeugung) und Zetapotenzial (ELS). Lernen Sie die Grundlagen zum Messprinzip und zur Probenvorbereitung, sowie Beispielanwendungen kennen. Nachmittags können Sie in kleinen Gruppen die Geräte selbst testen und die Ergebnisse mit unseren Spezialisten diskutieren.
Gerne können Sie eigene Proben mitbringen. Falls die Vermessung am Seminartag nicht vollständig möglich ist, werden die Ergebnisse nachgereicht.

Programm:

  • Grundlagen der Messtechnik:  
  •    - Partikelgrößen via Laserbeugung 
  •    - Prinzipien der Lichtstreuung: Partikelgröße (Dynamische Lichtstreuung, DLS) und Zetapotenzial    (elektrophoretische Lichtstreuung, ELS)
  • Applikationen und Anwendungen in verschiedenen Industrien
  • Hands-On: Kennenlernen der Messgeräte und -prinzipien in Kleingruppen
  • Diskussion kundenspezifischer Applikationsfragen mit unseren Spezialisten

 

 

Zielgruppe: Das Seminar eignet sich vor allem für Einsteiger in Bereich der Partikelanalyse, zur Auffrischung der Grundkenntnisse oder um einen kompakten Einblick in die Partikelgrößenbestimmung zu erhalten.

Datum: 2020-02-12 , 09:00 - 16:30
Veranstaltungsort: Ostfildern, Deutschland, Anton Paar Germany GmbH  
Sprache: Deutsch
Referent: Vanessa Fronk
Kosten: € 700,00 zzgl. Mwst ohne Übernachtung
Ende des Anmeldungszeitraums: 2020-02-03
Hotel: Hirsch Hotel Gehrung
Hotelreservierung: Im o.g. Hotel sind Einzelzimmer zum Preis von € 100,50/Person/Nacht inkl. Frühstück reserviert. Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Seminaranmeldung mit, ob wir für Sie eine Zimmerbuchung vornehmen sollen.

Kontaktperson und Anmeldung:
Nicola Glaser
Tel.: 0049-711-72091-675
nicola.glaser[at]anton-paar.com

Zurück