Empfohlene Ergebnisse

Ultra-Nanohärtemessgerät (UNHT³)

Das ultimative Nanohärtemessgerät mit hoher Auflösung und Stabilität

Der ultra-hochauflösende Nanoindenter UNHT³ mit realen Kraftsensoren, wird eingesetzt, um die mechanischen Eigenschaften eines Materials in nanoskalierten Messbereichen zu untersuchen. Der UNHT³ eliminiert praktisch jegliche Störgrößen wie thermische Drift und Gerätesteifigkeit, was auf die einzigartige patentierte aktive Oberflächenreferenz zurückzuführen ist. Daher eignet er sich hervorragend für Langzeitmessungen an allen Materialarten inklusive Polymeren, sehr dünnen Schichten und weichen Geweben.

Kontakt Dokumente finden

Hauptmerkmale

Das beste metrologische Nanohärtemessgerät für Messungen mit niedrigen Kräften

  • Kraftsensoren der Oberflächenreferenz ermöglichen direkte Kraftmessungen im Mikronewton-Bereich
  • Aktive Oberflächenreferenztechnologie: patentierte Konstruktion (EP 1828744 und US 7,685,868)
  • Von niedrigen Eindringtiefen (wenige nm) bis zu großen Eindringtiefen (bis zu 100 μm)
  • Von niedrigen Lasten (10 μN) bis zu höheren Lasten (bis 100 mN)

Das Nanohärtemessgerät mit der höchsten Stabilität auf dem Markt

  • Langzeit-Kriechversuche erfordern keine thermische Driftkorrektur
  • Unkorrigierte thermische Drift bis hinab auf 10 fm/s bewirkt, dass thermische Drift eliminiert werden kann
  • Hohe Rahmensteifigkeit (>108 N/m) auch bei hohen Lasten
  • Einzigartige Macor-Materialien ohne thermische Ausdehnung
  • Volle Rückkopplungsregelung von Last und Eindringtiefe

Härtemessmodus „Quick Matrix“ mit „Script“-Modus

  • Schnelle Messmatrix mit dem Härtemessmodus „Quick Matrix“: bis zu 600 Messungen pro Stunde in Übereinstimmung mit instrumentierter Eindringprüfung (IIT) nach ISO 14577
  • Mit dem neuen „Script“-Modus können Sie eine spezifische Vorlage aus exportierten Daten erstellen, um eine flexiblere und schnellere Analyse zu ermöglichen
  • Multi-Probenhalter für den Start von Versuchsreihen über Nacht mit 6 Proben oder mehr

Das hochempfindliche Nanohärtemessgerät für genaue Oberflächenerkennung

  • Last-Eindringtiefen-Kurven hoher Qualität mit Lasten <0,1 mN
  • Äußerst empfindliche Oberflächenerkennung mit Steifigkeitserkennung
  • Messung von weichen Gelen sowie harten Materialien
  • Last-Auflösung von 0,003 µN
  • Auflösung der Verschiebung von 0,003 nm

Mehrere Prüfmodi für mehrere Analysemodi

  • Mehrere Prüfmodi: Continuous Multi Cycles (CMC), konstante Deformationsrate, benutzerdefinierte Sequenzen, erweiterte Matrix
  • Dynamisch-mechanische Analyse (DMA) mit dem „Sinus“-Modus möglich
  • Verschiedene Analysen für zahlreiche mechanische Eigenschaften: Härte, Elastizitätsmodul, Speicher- und Verlustmodule, Kriechverhalten, Zug-Druck-Kurven, Hertz-Analyse
  • Kontrolle der Umgebungsbedingungen: Vakuum, Flüssigkeit, Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit

Spezifikationen

Kraft
Maximalkraft 100 mN
Auflösung 3 nN
Tiefe
Maximale Tiefe 100 μm
Auflösung 0,003 nm
 
Lastrahmensteifigkeit > 107 N/m
Internationale Normen ISO 14577, ASTM E2546

Anwendungen

Ihre Auswahl: Alle Filter zurücksetzen X
Industrien
Applications of indentation, scratch, tribology and coating thickness measurements in automotive industry - Part I: Indentation and scratch testing

Applications of indentation, scratch, tribology and coating thickness measurements in automotive industry - Part I: Indentation and scratch testing

Applications of nanoindentation in biology and medicine

Applications of nanoindentation in biology and medicine

Nanoindentation for biological materials

Characterization of thermal spray coatings by Instrumented Indentation and Scratch Testing (Part I)

Characterization of thermal spray coatings by Instrumented Indentation and Scratch Testing (Part I)

Characterization of thermal spray coatings by instrumented indentation and scratch testing Part II: Indentation of plasma sprayed coatings

Characterization of thermal spray coatings by instrumented indentation and scratch testing Part II: Indentation of plasma sprayed coatings

Intrinsic bone tissue quality is altered in osteo-porosis and selectively influenced by its treatments

Intrinsic bone tissue quality is altered in osteo-porosis and selectively influenced by its treatments

Nanoindentation for bone and mineral materials

Mechanical Properties of Cementitious Materials

Mechanical Properties of Cementitious Materials

Mechanical properties of ultrananocrystalline diamond (UNCD) films with an influence of the nucleation density on the structure

Mechanical properties of ultrananocrystalline diamond (UNCD) films with an influence of the nucleation density on the structure

Nanoindentation and Nanoscratch of Oxide Coatings on Thin Film Polymer Substrates

Nanoindentation and Nanoscratch of Oxide Coatings on Thin Film Polymer Substrates

Nanoindentation approach to mechanical testing of extremely soft materials

Nanoindentation approach to mechanical testing of extremely soft materials

Nanoindentation: Adjustable sample support

Nanoindentation: Adjustable sample support

Physical characterization of coated surfaces - Part I : Instrumented Indentation

Physical characterization of coated surfaces - Part I : Instrumented Indentation

Review of Indenter Materials for High Temperature Nanoindentation

Review of Indenter Materials for High Temperature Nanoindentation

Spherical Nanoindentation of Polyacrylamide Hydrogels using the Bioindenter (BHT)

Spherical Nanoindentation of Polyacrylamide Hydrogels using the Bioindenter (BHT)

Summary of Anton Paar Indentation Modes

Summary of Anton Paar Indentation Modes

The influence of Surface Roughness on Instrumented Indentation Testing (IIT)

The influence of Surface Roughness on Instrumented Indentation Testing (IIT)

The Ultra Nanoindentation Tester: New generation of thermal drift free indentation

The Ultra Nanoindentation Tester: New generation of thermal drift free indentation

The Use of Grid Indentation for Thermally Sprayed Ceramic-Metal Composites

The Use of Grid Indentation for Thermally Sprayed Ceramic-Metal Composites