Empfohlene Ergebnisse

MCR 702 MultiDrive

Rheometer | Dynamic Mechanical Analyzer

MCR 702 MultiDrive ist die vielseitigste und leistungsfähigste Plattform für dynamisch-mechanische Analysen von festen, weichen und flüssigen Proben. Das einzigartige Konzept ermöglicht die Durchführung von dynamisch-mechanischen Analysen in Zug, Biegung, Kompression und Torsion sowie thermomechanischen Analysen (TMA) aber auch rheologischen Messungen für routinemäßige und Highend-Anwendungen mit nur einem Messgerät. In das modular aufgebaute System können unterschiedliche Temperierkammern sowie anwendungsspezifische Zubehörteile und Messsysteme integriert werden, um den Anforderungen der verschiedensten Anwendungen gerecht zu werden.

Kontakt Dokumente finden

Hauptmerkmale

Zwei Messantriebe für Ihre Anwendung

Zwei Messantriebe für Ihre Anwendung

Die Kombination von luftgelagertem oberen Rotationsantrieb und luftgelagertem unteren Linearantrieb ermöglicht die Durchführung dynamisch-mechanischer Analysen in Zug, Biegung und Kompression mit dem Linearantrieb und dynamische-mechanischer Analysen in Torsion mit dem Rotationsantrieb. Welche Messmodus für Sie geeignet ist, hängt von Ihrer Anwendung ab. Das Konzept verwendet moderne Moving-Magnet-Technologie sowie die bewährte EC-Motor-Technik der MCR-Rheometer und garantiert hochpräzise Messungen auch bei kleinsten Amplituden.

Kontrolle über den größten aller Einflüsse – die Temperatur

Kontrolle über den größten aller Einflüsse – die Temperatur

Das innovative CFD-optimierte Design und die Materialauswahl der für die dynamisch-mechanische Analyse verwendeten Messsysteme sind der Garant für vernachlässigbare Temperaturgradienten innerhalb der Probe – eine wichtige Voraussetzung für hochgenaue, zuverlässige Ergebnisse. Jedes Messsystem enthält einen integrierten Temperatursensor an einer festen Position nahe der eingespannten Probe. Auf diese Weise bezieht sich die gemessene Temperatur direkt auf die aktuelle Probentemperatur. Höchste Reproduzierbarkeit über den gesamten Temperaturbereich wird ohne manuelle Positionierung des Sensors erreicht.

Die spezielle Konstruktion der Konvektionsheizungssysteme ermöglicht eine homogene Temperaturverteilung, die für eine genaue Kontrolle der Probentemperatur erforderlich ist. Da nur ein geringer Gasfluss benötigt wird, werden unerwünschte Messeinflüsse durch Luftwirbel oder trocknende Proben minimiert. Darüber hinaus kann zusammen mit der Temperatur auch die relative Feuchtigkeit im Probenraum geregelt werden. Verlassen Sie sich auf die hochpräzise Temperaturregelung, die eine wichtige Voraussetzung für Untersuchungen höchster Qualität ist.

Vorteile durch umfangreiche Auswahl an MCR-Zubehör für die Rheologie

Vorteile durch umfangreiche Auswahl an MCR-Zubehör für die Rheologie

Zusätzlich zur klassischen dynamisch-mechanischen Analyse ermöglichen rheologische Messungen die Charakterisierung des Verformungsverhaltens von Feststoffen und des Fließverhaltens von Flüssigkeiten. Um unterschiedliche Arten von Proben messen zu können, benötigen Sie verschiedene Messsysteme, Zubehör und Temperiereinheiten. Wenn die Linearmotoreinheit entfernt wird, kann das MCR 702 MultiDrive mit beliebigen Messsystemen, Temperiereinheiten und/oder anwendungsspezifischen Zubehörteilen der MCR-Serie von Anton Paar ausgestattet werden, um rheologische Messungen für routinemäßige Aufgabenstellungen oder Highend-Anwendungen auszuführen.

Komfortable Einrichtung und Benutzerfreundlichkeit

Komfortable Einrichtung und Benutzerfreundlichkeit

Was auch immer Sie wählen, alle Temperiereinheiten und Messsysteme können schnell und einfach integriert und ausgetauscht werden. Dabei passt sich Ihr MCR 702 MultiDrive zuverlässig an jede neue Konfiguration an. Außerdem können Sie mithilfe der QuickConnect-Funktion das Messsystem mit einer Hand anschließen und Änderungen am System schnell und bequem vornehmen, ohne Verschraubungen zu lösen und festzuziehen. Die patentierte Toolmaster™-Funktion erkennt und konfiguriert automatisch alle angeschlossenen Geräte und Messgeometrien. Darüber hinaus gewährleisten die eingebauten Temperatursensoren sowie vollautomatische Abläufe zur Positionierung der Messsysteme (ZeroGap und ZeroAngle) präzise Messungen ohne manuelle Justierung von Messsystemen oder Temperatursensoren.

Eine Software für alle Anforderungen – multifunktional und benutzerfreundlich

Eine Software für alle Anforderungen – multifunktional und benutzerfreundlich

Die intuitiv zu bedienende Software RheoCompass™ hilft Ihnen, vordefinierte oder an Ihre Anforderungen angepasste Messvorlagen zu finden, Tests und Analysedefinitionen individuell einzurichten, Daten zu exportieren und Berichte zu erstellen. Die Software bietet eine breite Auswahl an vordefinierten, jedoch individuell anpassbaren Analysemethoden, z. B. Bestimmung der Glasübergangstemperatur oder Zeit-Temperatur-Überlagerung. Dank einer Microsoft SQL 2012 Datenbank werden die Daten nicht nur erstellt, sondern auch ebenso einfach verwaltet und abgerufen. Sie können die Daten z. B. nach Jahr, Chargennummer oder Bediener innerhalb von Sekunden filtern und anzeigen.

Spezifikationen

Einheit Spezifikationen
Linearantrieb für DMA in Zug, Biegung und Kompression
Maximale Kraft N 40
Minimale Kraft N 0,0005
Maximaler Weg µm 9400 [1]
Minimaler Weg µm 0,01
Maximale Frequenz Hz 100
Minimale Frequenz Hz 0,001
Maximale Temperatur °C 600 [2]
Minimale Temperatur °C -160 [3]
Maximale Heizrate K/min 35 [2]
Maximale Kühlrate K/min 30 [3]
Rotationsantrieb für DMA in Torsion und Rheologie
Maximales Drehmoment mNm 230
Min. Moment Rotation nNm 1
Min. Moment Oszillation nNm 0,5
Winkelauslenkung, Sollwert μrad 0,05 bis ∞
Minimale Winkelgeschwindigkeit [4] rad/s 10-9
Maximale Winkelgeschwindigkeit rad/s 314
Minimale Kreisfrequenz [5] rad/s 10-7 [6]
Maximale Kreisfrequenz rad/s 628
Normalkraftbereich N 0,005 bis 50
Max. Temperaturbereich °C -160 bis +1000

Weitere Informationen über die allgemeinen Funktionsmerkmale, Messsysteme, Zubehörteile und Spezifikationen des MCR 702 TwinDrive bei ausschließlicher Verwendung der Rotationsantriebe finden Sie hier: MCR-Serie und MCR 702 TwinDrive

MCR 702 MultiDrive
DMA in Zug, Biegung und Kompression
DMA in Torsion
Rheologie
Thermomechanische Analyse
Toolmaster™, Messsystem
Toolmaster™, Messzelle
QuickConnect für Messsysteme, ohne Verschraubung
T-Ready™
Niedrigtemperatur-Optiono
Feuchteoptiono

✔ enthalten | o optional

1) In Oszillation ein maximaler Weg von ± 4500 µm.
2) In Kombination mit CTD 600 MDR. Standardmesssysteme sind bis 350 °C einsetzbar. Auf Anfrage sind Messsysteme für Versuche bis 600 °C erhältlich.
3) In Kombination mit CTD 600 MDR und Tieftemperaturoption.
4) Je nach Messpunkt- und Abtastdauer lässt sich praktisch jeder Wert erzielen
5) Frequenzsollwerte unter 10-4 rad/s sind wegen der Messpunktdauer von > 1 Tag nicht von praktischer Bedeutung.
6) Theoretischer Wert (Dauer pro Zyklus = 2 Jahre)

Applikationsberichte

Zubehör

Ihre Auswahl: Alle Filter zurücksetzen X
Industrien
Kategorie Industrie
Normen
Zeigt bis von

Ähnliche Produkte