Empfohlene Ergebnisse

Dosiersystem

Das Dosiersystem ist ein optionales Zubehör für den Litesizer™ 500 und automatisiert die Einstellung des pH-Werts der Probe direkt in der Messküvette. Jetzt ist die schnelle und genaue Charakterisierung der Änderungen von Zetapotenzial und Partikelgröße als Reaktion auf den pH-Wert möglich. Das Dosiersystem wird zusammen mit dem Flow-Modul eingesetzt.

Durch Automatisierung der pH-Einstellung werden nicht nur Zeit und Aufwand gespart, sondern auch menschliche Fehlerquellen weitgehend beseitigt.

Kontakt

Hauptmerkmale

Hohe Genauigkeit und Wiederholbarkeit

Der pH-Wert wird automatisch geändert und reduziert damit das Risiko menschlicher Fehler.

Vollständig programmierbar

Das Dosiersystem wird von der Software Kalliope™ gesteuert. Die integrierten Vorlagen für pH-abhängige Messungen helfen Ihnen, die Versuche schnell und präzise einzurichten.

Rückführbar

Berichte und grafische Darstellungen werden automatisch erstellt.

Einfache Wartung

Die Selbstreinigungsfunktion sorgt dafür, dass es nicht zur Verschleppung der Probe von der vorhergehenden Messung kommen kann.

Spezifikationen

Umgebungsbedingungen
Probentemperaturbereich 10 °C bis 50 °C
Umgebungstemperaturbereich 10 °C bis 35 °C
Relative Feuchtigkeit 35 % bis 80 % nicht kondensierend
Probenkompatibilität Wässrig
pH-Bedingungen
Standard pH-Elektrodentyp Flachmembran
pH-Bereich 1 bis 13 (probenabhängig)
Dosierspezifikationen
Anzahl unterstützter Additive 2
Standardvolumen des Probenbechers Max. 150 mL
Standardvolumen der Additivflasche Max. 1000 mL
Minimales Probenvolumen 5 mL
Spritzenvolumen 5 mL
Minimales Additivvolumen 2,5 µL
Auflösung des Dosierantriebs 10.000 Schritte pro Spritzenvolumen
Maximale Dosierrate 16,6 mL/min
Softwaresteuerung Kalliope™ Softwareversion 1.8 oder höher