Empfohlene Ergebnisse

autosorb iQ-Serie

Mikroporen-Physisorption / Chemisorptions-Analysegeräte

Diese hochempfindlichen Gassorptiongeräte benutzen die Small-Cold-Zone-Technologie für die Bestimmung der detaillierten Mikroporengrößenverteilung von bis zu drei Proben gleichzeitig. Sie ermöglichen die Durchführung anspruchsvollster Messungen von Zeoliten, Aktivkohle und MOFs für die Untersuchung neuer Materialien in Umwelt- und Industrieanwendungen, wie Gasspeicherung und Superkondensatoren. Die integrierten Vakuumpumpen und Stationen zur Probenvorbereitung minimieren die erforderliche Grundfläche. Sie sind in verschiedenen Konfigurationen erhältlich - als Chemisorption-Einheiten bei Beibehaltung der vollen Physisorption-Fähigkeiten für eine komplette Charakterisierung von Katalysatoren.

Kontakt Broschüre herunterladen

Spezifikationen

Druckmesskopf
XR-Station 0,1 Torr + 10 Torr + 1000 Torr
MP-Station 1 Torr + 10 Torr + 1000 Torr
AG-Station 1000 Torr
Druckgenauigkeit
0,1 Torr, 1 Torr <±0,15 % der Anzeige
10 Torr <±0,12 % der Anzeige
1000 Torr <±0,11 % des gesamten Messbereichs
Integriertes Vakuumsystem
Hochvakuum-Konstruktion Metalldichtungen in kritischen Messzonen
Vakuumsystem (XR/MP) Turbomolekularpumpe und Membranpumpe
Endvakuum (XR/MP) 5 x 10⁻¹⁰ mbar (5x10⁻⁸ Pa) (3,75 x 10⁻¹⁰ mm Hg)
Vakuumsystem (AG) Zweistufige Drehschieberpumpe und Kühlfalle
Endvakuum (AG) <2,5 x 10⁻³ mm Hg (<3,3 x 10⁻³ mbar)
Physisorption-Fähigkeit
Analysestationen 1, 2 oder 3
Gemessene Parameter Verteilung der Porengröße, Porenvolumen, Oberfläche
Adsorbate N₂, Ar, Kr, CO₂, O₂, H₂, CH₄ usw.
Chemisorption-Fähigkeit
Analysestationen 1
Gemessene Parameter Aktive (Metall-)Oberfläche, Dispersion, Kristallitgröße
Chemisorbierte Stoffmenge Kombiniert, reversibel (schwach), irreversibel (stark)
Chemisorption-Monoschicht Extrapolation, Langmuir, Dissoziative Langmuir, Freundlich, Temkin
Katalysator-Parameter Aktive (Metall-)Oberfläche, Dispersion, Kristallitgröße
Chemisorptions-Enthalpie Clausius-Clapeyron
Zellschaftdurchmesser 6 mm, 12 mm
Chemisorptions-Ofen
Typ Keramikrohr-Ofen mit Sicherheitshitzeschild
Maximale Temperatur 1100 °C
Temperaturgenauigkeit 0,1 % des Bereichs
Temperaturstabilität ±1 °C
Heiz- und Kühlraten 1 °C bis 50 °C pro Minute
Maximale Temperatur 1100 °C
Kühlen des Ofens Eingebauter Lüfter
Schließen/Trennen des Ofens/Deckels Automatisch
Adsorbate N₂, Ar, Kr, CO₂, O₂, H₂, NH₃ usw.

Dokumente